Partner von:

Master für Manager und Ingenieure

Studentengruppe (Quelle: Steinbeis Center of Management and Technology)

Quelle: Steinbeis Center of Management and Technology

Die Steinbeis University Berlin (SHB) bietet Hochschulabsolventen aller Fächer berufsintegrierte Studiengänge. Dazu zählen der 'Master of Business Engineering', der 'Master of Engineering', der 'Master of Science in Controlling & Consulting' und der 'International Master of Business Administration'. Im Rahmen des Fellowshipmodells werden die Studenten in zwei Jahren zur Führungskraft ausgebildet.

Master-Studium und gleichzeitiger Berufseinstieg: Das Fellowshipmodell

Unter dem Motto "Finanziert, Berufsintegriert und International" ermöglicht es dir das SCMT, gleichzeitig ins Berufsleben einzusteigen und ein Masterstudium zu absolvieren. Als Fellows besuchen die Programmteilnehmer Seminare an der Steinbeis University Berlin und bearbeiten für die Laufzeit des Studiums ein Projekt bei einem der Partnerunternehmen. Dieses Projekt ist auch die Grundlage der Abschlussarbeit. Zu den Projektunternehmen gehören unter anderem die Daimler AG, HP, Ernst & Young sowie die Deutsche Telekom.

Finanziert

Für die Bearbeitung des zweijährigen Projektes erhalten die Studenten vom SCMT eine Vergütung. Kosten für die Seminare und Reisen werden vom projektgebenden Unternehmen getragen.

Berufsintegriert

In der wissenschaftlichen Ausbildung am SCMT lernen die Teilnehmer alles, was sie für ihre Aufgaben im Unternehmen brauchen. Das erlernte Wissen aus den Seminaren setzen sie innerhalb ihrer Projektarbeit unmittelbar in die Praxis um. Bei Fragen werden sie von ihren Betreuer unterstützt.

International

Um die Qualität und Aktualität der Studienprogramme stets auf dem höchsten Niveau zu halten, führt das SCMT die Programme in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen internationalen Partnern durch, darunter Professoren und Dozenten international renommierter Institute und Hochschulen. Welche Partnerhochschulen von den Studierenden besucht werden, ist vom Studienprogramm abhängig.

Das SCMT arbeitet zum Beispiel mit folgenden Instituten und Hochschulen zusammen:

  • Indiana University – Kelley School of Business (USA)
  • Oxford Brookes University (England)
  • SKK Graduate School of Business (Korea)

Webinar zum Studienprogramm

Das Steinbeis Center of Management and Technology veranstaltet an jedem vierten Mittwoch im Monat ein Webinar zu diesem Studienmodell ( die nächsten Termine).

Ein Programmteilnehmer im Gespräch

Gleichzeitig arbeiten und studieren – was reizt dich daran?

Die Verbindung aus Theorie und Praxis ist ideal: In den zwei Jahren des Projekt-Kompetenz-Studiums sammle ich Berufserfahrung und mache meinen Masterabschluss. So kann ich theoretisches Wissen aufbauen und es gleichzeitig in der Arbeitswelt ausprobieren und umsetzen. Das ist für mich die effektivste Methode, Neues zu lernen.  Auch das Unternehmen profitiert von diesem Arrangement: Ich arbeite nahezu Vollzeit und werde kontinuierlich über zwei Jahre hinweg in allen relevanten Bereichen weitergebildet.

Was macht man während der Projektarbeit im Unternehmen?

Man ist als ganz normaler Mitarbeiter im Unternehmen eingebunden und wird entsprechend gefordert. Ich arbeite in der Business-Intelligence-Beratung. Die Aufgaben in den Projekten sind sehr vielfältig: Verkaufspräsentationen erstellen, Ist-Analysen und Workshops beim Kunden durchführen, Konzepte, Modelle und Lösungsvorschläge entwickeln. Dazu müssen wir uns ständig mit den aktuellen Technologien auseinandersetzen – zum einen durch selbständiges Lernen, zum andern durch regelmäßigen Austausch untereinander.

Was hat dir an deinem Studium besonders gut gefallen?

Der Zusammenhalt im Kurs während der Theoriephasen und die Studienaufenthalte im Ausland.

Welche Voraussetzungen sollte man für das Programm mitbringen?

Motivation, Flexibilität und Robustheit…  Aber es hilft über alle Beschwerlichkeiten und hohen Anforderungen hinweg, wenn man mit Spaß und Engagement ins Studium geht.

Was rätst du Studenten, die sich für ein Projekt-Kompetenz-Studium interessieren?

Die wichtigste Frage, die sich jeder stellen sollte, ist: "Passt das Studium zu mir?". Es ist sinnvoll, sich umfassend über Studienaufbau, Inhalte, Abläufe und Anforderungen zu informieren. Wenn man sich dann bewusst für dieses Studium entscheidet, fällt man zumindest nicht ins kalte Wasser und kann das ganze Studium voll auskosten!

Wie geht es für dich danach weiter?

Ich möchte auf alle Fälle in der Business-Intelligence-Beratung bleiben. Was genau kommt, ergibt sich, wenn es so weit ist. Aber ich denke, dass mir mit meinem international ausgerichteten Studienabschluss viele Türen offenstehen.

nach oben

In der Stipendien-Datenbank findest du fast 900 Stipendien von 500 Institutionen - für Bachelor, Master, Praktikum und Promotion.

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Kommentare (2)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

  1. Melanie Grell

    Hallo Anonym, was genau meinst du? Kannst du dich bitte per Mail bei mir melden? Danke, Melanie melanie.grell [at] e-fellows.net

  2. Anonym

    Hallo, die BA gibt es nicht mehr, es ist seit 2009 eine staatlich anerkannte Hochschule, die duale Hochschule.

Das könnte dich auch interessieren