Partner von:

Ohne Umweg zur EU

In diesem Gebäude ist das ZEI untergebracht (Quelle: ZEI - Uni Bonn)

Quelle: ZEI - Uni Bonn

Internationale Dozenten aus der Europäischen Kommission, Career Development Program und mit Abschluss eine Befähigung zum höheren Dienst in Deutschland: Der 'Master of European Studies - Governance and Regulation' an der Uni Bonn legt den Grundstock für eine Laufbahn in deutscher oder europäischer Politik.

Der "Master of European Studies – Governance and Regulation" ist ein einjähriges Postgraduiertenprogramm, das von der Universität Bonn am Zentrum für Europäische Integrationsforschung (ZEI) angeboten wird. Unter der Leitung von ZEI-Professoren und einer "Flying Faculty" von renommierten Experten aus der ganzen EU wirst du Teil einer internationalen Gruppe von Studenten mit unterschiedlichen fachlichen Hintergründen und Erfahrungen.
Die Entwicklung der EU hat die Notwendigkeit eines umfassenden Fachwissens in europäischen Angelegenheiten sowie in den Quellen und Auswirkungen der Integration auf allen Regierungsebenen und im privaten Sektor erhöht. Politische Entscheidungen und Gesetzgebungsakte in der EU schaffen kontinuierlich neue Regulierungsrahmen. Das Zusammenspiel von Regieren und Regulierung stellt die heutige Realität in der EU dar.

Wer ist dabei?

Das Programm ermöglicht es europäischen und außereuropäischen Jungfachkräften, Experten im Zusammenspiel politischer, rechtlicher und wirtschaftlicher Aspekte zu werden, die das heutige Leben in der EU ausmachen und die Beziehungen der EU zu anderen Teilen der Welt beeinflussen. Es bereitet die Studierenden auf eine internationale Karriere in EU-Institutionen, internationalen Organisationen, nationalen Verwaltungen, NGOs und globalen Unternehmen vor. Die bis zu 32 Studenten eines Jahrgangs kommen aus aller Welt. In der Klasse 2017 studieren Teilnehmer aus 19 Nationen.

Vorbereitung auf den "Concours"

Das Master-Studium besteht nicht nur aus theoretischem Unterricht, sondern vermittelt auch Kontakt in die Praxis. Du nimmst regelmäßig an Exkursionen zu europäischen und deutschen Institutionen teil und diskutierst mit Praktikern und Experten vor Ort. Im "Career Development Program" bereitest du dich auf Bewerbungsprozesse und -gespräche vor und trainierst den Einstellungstest für die europäischen Institutionen, den "Concours".

nach oben

In der Stipendien-Datenbank findest du fast 900 Stipendien von 500 Institutionen - für Bachelor, Master, Praktikum und Promotion.

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren