Partner von:

Master in Management (M.Sc.)

Studenten an der EBS (Quelle: EBS Universität für Wirtschaft und Recht)

Quelle: EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Aufbauend auf die generalistische Ausbildung in wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor-Studiengängen, vermittelt der 'Master in Management (M.Sc.)' spezifisches Fach- und Führungswissen. Er bereitet sowohl auf anspruchsvolle Managementfunktionen in der Wirtschaft als auch auf eine Promotion vor. Zudem besteht die Möglichkeit, den Master um einem zweiten internationalen Abschluss zu ergänzen.

Die EBS Business School steht für akademische Exzellenz, Unternehmensgeist und kulturelle Vielfalt. Das Studium bietet integrierte Auslandsaufenthalte an einer von rund 200 Partnerhochschulen, hervorragende Kontakte zur Wirtschaft und vermittelt wissenschaftlich fundiertes Know-How mit starkem Bezug zur Praxis. Die EBS ist die Top-Plattform für exzellente Berufsaussichten und seit April 2012 EQUIS-akkreditiert.

Generalistenwissen und fachliches Know-how

Die Lehrveranstaltungen des Master-Programms gliedern sich in einen allgemeinen und einen speziellen Teil. Der allgemeine Teil baut auf deinen generalistischen Kenntnissen aus dem Erststudium auf und schult dich in interkulturellen Führungsmethoden. Im speziellen Teil steht vor allem Fachwissen im Vordergrund. Hier kannst du die Themenblöcke selbst wählen. Dadurch bestimmst du dein Studienprogramm individuell und kannst deine generalistischen Kenntnisse aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Erststudium nach Belieben vertiefen (siehe Spezialisierungsmöglichkeiten).

Internationalität

Im Vordergrund stehen internationale Forschungsansätze und Lehrmethoden sowie interkulturelle Kompetenz. Die internationale Erfahrung, die du bereits bei Studienbeginn vorweisen musst, erweiterst und vertiefst du im verpflichtenden Auslandssemester. Das Auslandsstudium kannst du an einer der zahlreichen Partnerhochschulen auf allen fünf Kontinenten absolvieren.

Option Doppelabschluss

Mit der Option Doppelabschluss kannst du den Master in Management um einen weiteren internationalen Abschluss (MBA oder spezialisierter Master) ergänzen. Das bedeutet, dass du deinen Auslandsaufenthalt um ein Semester verlängerst und somit zwei Abschlüsse in zwei Jahren machst.

Verknüpfung von Theorie und Praxis

Während des Studiums verknüpfst du deine mitgebrachten praktischen Kenntnisse mit theoretischen Zusammenhängen. Dazu werden Experten aus der Wirtschaft in das Lehrkonzept eingebunden und Themen für Seminar- und Abschlussarbeiten gemeinsam mit Unternehmen vergeben. Das Lehrkonzept selbst wird regelmäßig in Kooperation mit Unternehmensvertretern und Wissenschaftlern auf den Prüfstand gestellt.

Vorbereitungssemester für Nicht-BWLer

Für Bewerber mit einem nicht betriebswirtschaftlichen Studienabschluss, zum Beispiel Informatik, Politikwissenschaften, Jura oder Ingenieurwesen, bietet die EBS ein Vorbereitungssemester, das die erforderlichen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse für das Masterprogramm vermittelt.  Nach dem Vorbereitungssemester kannst du dein Studium im Master in Mangement fortsetzen.

nach oben
Weitere Master-Profile

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren