Partner von:

Unterlagen und Methoden

Bunt Schilder Wegweiser (Quelle: freeimages.com, raja4u)

Quelle: freeimages.com, raja4u

Die Überschrift ist eigentlich ein Widerspruch in sich, denn die optimale Vorbereitung gibt es nicht. Zu unterschiedlich sind die Voraussetzungen bei jedem Bewerber. Aber es gibt einige Unterlagen und Methoden, mit deren Hilfe du dich vorbereiten kannst.

Die richtige Vorbereitung bewirkt zudem, dass du selbstbewusst und ruhig in die Prüfung gehen kannst - die beste Voraussetzung für ein gutes Testergebnis. Die Anbieter von Vorbereitungskursen empfehlen folgende Vorgehensweise:

1. Erste Infos mit dem Bulletin

Zuerst das GMAT Information Bulletin herunterladen und durchlesen. Es enthält keine Übungsaufgaben, gibt dir aber einen kompletten Überblick über Testzentren, Anmeldezeiten und Testaufbau. Außerdem enthält es das Bewerbungsformular.

2. Der TOEFL als Warm-Up

Falls nötig, zunächst den (leichteren) TOEFL ablegen oder anderweitig deine englische Grammatik auffrischen. Damit bist du für den sprachlichen Teil des GMAT gut aufgewärmt.

3. GMAT-Übungen

Die Grundlagen in dem Buch "The Official Guide for GMAT Review" durcharbeiten. Es stammt von den Machern des Tests.

4. PowerPrep

Ebenfalls von den Machern des Tests stammt die Powerprep Software. Du kannst sie kostenlos herunterladen. Damit gewöhnst du dich an das Testinterface und die Zeit-Belastung.

5. Vorbereitungskurs

MBA-Aspiranten, denen ein Selbststudium nicht liegt oder die sich während der Vorbereitungen gerne mit anderen austauschen möchten, können einen Vorbereitungskurs absolvieren. Die Teamleiter kennen oft Kniffe und geben Tipps, die du in keinem Buch findest. Außerdem kannst du zielgerichtet deine Schwächen trainieren.

6. Übungsbücher

Trainiere dich parallel mit GMAT-Übungsbüchern wie dem Official Guide for GMAT Review oder dem GMAT-Guide von Kaplan. Gute Bücher zur Vorbereitung sind außerdem:

Zeitaufwand und Kosten

Für den GMAT wirst du vier bis sechs Wochen veranschlagen müssen - vorausgesetzt, du bleibst am Ball und paukst regelmäßig. Der Test selbst kostet 250 US-Dollar. Die PrepSoftware ist kostenlos im Internet erhältlich, das Buch "The Official Guide for GMAT Review" kostet 36,95 US-Dollar. Die Kosten für einen Vorbereitungskurs variieren von Anbieter zu Anbieter und hängen letztlich von deinen Vorkenntnisse ab. Ein Wochenendekurs bei Mahattan Review kostet 795 US-Dollar. www.mba-net.de dagegen bietet eine individuelle Strategie an: Kostenlos und unverbindlich ist zunächst der Diagnose-Test. Im anschließenden Gespräch mit einem Trainer findest du heraus, welche Trainingseinheiten du konkret belegen solltest. Drei Tage Gruppentraining (maximal sechs Teilnehmer) kostet zum Beispiel 900 Euro. Eine Stunde Einzelübung 50 Euro.

nach oben

Stipendiaten und Alumni von e-fellows.net können kostenlos oder ermäßigt zahlreiche Online-Kurse belegen oder an Seminaren teilnehmen.

Verwandte Artikel

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Kommentare (3)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

  1. Gregor

    GMAT Kurs in Berlin

    Hallo, musste mich auch auf den GMAT vorbereiten und bin zu optimus-prep.com gegangen. die hatten einen amerikanischen lehrer, der selbst einen gmat score von 770 hatte und mich sehr gut vorbereitet hat (am ende hatte ich 690 punkte). kann ich nur empfehlen, preislich auch günstig

  2. Melanie Grell

    Hallo David, danke für die Info. Jetzt müssten alle Links stimmen. VG, Melanie

  3. David

    Links updaten!

    Hallo, könnten Sie die Links bitte updaten? Ich kriege Fehlermeldungen und finde das Powerprep Interface nicht. Viele Grüße