Globale Perspektiven für Juristen

Referentin mit Studenten [Quelle: IE]

Quelle: IE Business School

Kompakt, fordernd und international: Wenn du dich für den Master of Laws (LL.M.) in International Legal Practice an der IE Law School in Madrid entscheidest, warten intensive zehn Monate auf dich. Das Programm ist als Master-Studium für Absolventen der Rechtswissenschaften und für praktizierende Juristen konzipiert, die eine Karriere in einem internationalen Unternehmen oder einer Kanzlei anstreben.

Die IE Law School ist Teil der IE Business School, die bei MBA-Rankings regelmäßig unter den besten fünf Business Schools Europas steht. Sie ist von AACSB, EQUIS, AMBA und IALS (International Association of Law Schools) akkreditiert. Der Fokus des Studiums ist zum einen stark wirtschaftlich ausgerichtet: Ein komplettes MBA-Modul ist fester Bestandteil. Zum anderen steht internationales - vor allem europäisches - Recht auf dem Stundenplan. Wenn du über die Grenzen Europas hinaus denkst, kannst du ein zusätzliches Semester an einer Partneruniversität in Chicago, Virginia, Singapur oder São Paolo verbringen.

Das Motto des Studiengangs: "Training global Lawyers" - Wer als Jurist erfolgreich praktizieren will, braucht mehr als nur theoretische Kenntnisse. Aktives Lernen, Unterricht in Kleingruppen und Fallstudien machen dich fit für die Praxis. Die Professoren, Praktiker aus internationalen Kanzleien oder Unternehmen, vermitteln dir Einblicke in die Arbeitswelt. Wie die meisten Programme der IE Business School kannst du den LL.M. wahlweise auf Englisch oder als bilinguales Studium auf Englisch und Spanisch absolvieren. Das zweisprachige Programm wendet sich an Studenten, die sich intensiver auf das spanische Recht konzentrieren wollen.

Auch für Profis: der Executive LL.M.

Neben dem Master of Laws (LL.M.) in International Legal Practice bietet die IE Law School in Kooperation mit der Northwestern University School of Law in Chicago auch einen Executive LL.M. an. Dieser richtet sich speziell an praktizierende Juristen mit zivilrechtlichem Hintergrund. Inhaltliche Schwerpunkte sind das angloamerikanische Common Law, Vergleiche mit dem europäischen Recht und ausgewählte Aspekte der Betriebswirtschaftslehre. Das Studium dauert von September bis Mai und wird berufsbegleitend durchgeführt. Drei jeweils zweiwöchige Präsenzzeiten (zwei in Madrid und eine in Chicago) ergänzen die Online-Kurse.

nach oben

Du willst dir den LL.M. finanzieren lassen? Hier findest du zahlreiche Stipendien von Staat, Stiftungen und Kanzleien.

Weitere LL.M.-Profile

Bleib auf dem Laufenden

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Das könnte dich auch interessieren

Ansprechpartner

IE Law School

nqzvffvbaf@vr.rqh
+34 91 568 9610