Partner von:

Gut ausgebildet in die Zukunft starten

Seit über 60 Jahren steht die private Fachhochschule Wedel für ein interdisziplinäres und praxisnahes Studium in IT, Technik und Wirtschaft. Sie bietet ihren rund 1.300 Studenten kleine Seminargruppen, einen regen Austausch mit den Professoren und einen engen Kontakt zur Arbeitswelt.

Solide Grundlagen zu vermitteln und gleichzeitig praxisorientiert zu lehren liegt den Dozenten der FH Wedel besonders am Herzen. Dafür pflegt die Hochschule in allen Fachbereichen enge Beziehungen zur Wirtschaft. Unternehmensvertreter bringen ihre Expertise in Vorlesungen und Seminaren ein und bereichern sie durch Beispiele aus ihrem Berufsalltag.

Wenn du schon im Studium in ein Unternehmen einsteigen möchtest, wählst du einen der elf Bachelor-Studiengänge im dualen Modell. Dafür steht eine Vielzahl von Partnern in der Metropolregion Hamburg zur Verfügung – wie zum Beispiel die Bilfinger HSG FM Nord GmbH, die Immowelt Hamburg GmbH, die Otto Group oder die SIGNAL IDUNA Gruppe.

Auf Veränderungen in der Wirtschaft reagiert die FH Wedel schnell. So entstanden in den letzten Jahren einige neue Studienangebote. Du kannst zum Beispiel Studiengänge wie Computer Games Technology, E-Commerce oder IT-Engineering belegen. Mit ihnen bildet dich die Hochschule zum gefragten Spezialisten aus.

Interessantes Freizeitangebot? Check!

In Wedel und Umgebung ist einiges geboten: Mit dem Hamburger Yachthafen direkt vor der Haustür wirst du vielleicht zum passionierten Wassersportler. Der Hochschulsport der FH Wedel hat eine Segelsparte und ein eigenes Boot. So kannst du in deiner Freizeit Segelkurse belegen. Auch Hamburg ist nur einen Katzensprung entfernt: In 40 Minuten erreichst du die Innenstadt mit der S-Bahn – so brauchst du dir um deine Wochenenden keine Sorgen zu machen.

Auslandsstudium an der Sunshine Coast – oder in Helsinki

Sollte es dich doch in die Ferne ziehen, gibt es an der FH Wedel in allen Studiengängen einen Weg in die weite Welt. Bei den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsingenieurwesen ist ein Semester im Ausland sogar fester Bestandteil des Bachelor-Curriculums. Ein Auslandssemester kannst du an einer von mehr als 30 Partneruniversitäten verbringen. Dazu zählen Hochschulen in den USA, Australien, Chile, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Südafrika oder China. Wie wäre es mit einem sonnigen Semester im australischen Brisbane? Wenn du lieber dem Norden treu bleibst, studierst du einfach in Kopenhagen oder Helsinki.

nach oben

In der Stipendien-Datenbank findest du fast 900 Stipendien von 500 Institutionen - für Bachelor, Master, Praktikum und Promotion.

Weitere Bachelor-Profile

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren