Partner von:

Flexibel zum BWL-Abschluss

Frau am Laptop (Quelle: Allensbach University)

Quelle: Allensbach University

Sieben Varianten für den BWL-Bachelor, ebenso viele Master-Programme und die Möglichkeit einer kooperativen Promotion: Diese Studienangebote kannst du an der Allensbach Hochschule im Fernstudium absolvieren. Deine Lernphasen planst du so, dass sie gut in deinen Berufsalltag passen.

Die Allensbach University in Konstanz hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihren Studenten ein betriebswissenschaftliches Studium neben dem Beruf zu ermöglichen. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der Hochschule sind als Fernstudium konzipiert und daher ohne Präsenzpflicht studierbar. Der Bachelor-Studiengang bietet dir als reiner Online-Fernstudiengang mit allen Lernmaterialien in Digitalform besondere Flexibilität.
Auf dem multimedialen virtuellen Campus kannst du dein Lerntempo selbst bestimmen und bei Fragen deine Tutoren oder Dozenten kontaktieren. Gemeinsam mit der Studienbetreuung bieten sie den Studenten eine engmaschige Betreuung.

Von A wie Arbeitspsychologie bis U wie Umweltmanagement

Entsprechend deiner Interessen kannst du sowohl im Bachelor- als auch im Master-Studium zwischen einer Vielzahl von Vertiefungsfächern wählen. Diese behandeln aktuelle Themen wie digitale Transformation oder Marketing Management. Neben den klassischen Grundlagen der BWL erlernst du so ganz spezifische Qualifikationen, die auf die Profile des modernen Arbeitsmarkts zugeschnitten sind.

Alle Studiengänge der staatlich anerkannten Hochschule sind durch AQUIN oder ZEvA und ZFU akkreditiert.

An der Schnittstelle von Wirtschaft und Wissenschaft

Absolventen der Allensbach University können sowohl eine Führungsposition in der Wirtschaft als auch eine Weiterbildung in der Wissenschaft anstreben. Forschungsschwerpunkte der Hochschule liegen in Bereichen wie "Entrepreneurship", "Internes Marketing" oder "Marketing-Controlling". In Kooperation mit in- und ausländischen Universitäten definiert sie immer wieder neue Forschungsthemen und kann diese durch Promotionsprojekte besetzen. So profitieren alle Studenten durch die fächerübergreifende Zusammenarbeit von Forschung und Lehre. In Form von Unternehmenskooperationen lernen Studenten mit dem nötigen Praxisfokus. So werden zum Beispiel promovierte Unternehmensvertreter als Dozenten in Seminare eingebunden.

Im Rahmen des wissenschaftlichen Weiterbildungsprogramms besteht neben Bachelor- und Master-Studiengängen die Möglichkeit, jedes der einzelnen Studienmodule als Hochschulzertifikat – beispielweise in VWL oder Business Englisch – zu erwerben.

nach oben

In der Stipendien-Datenbank findest du fast 900 Stipendien von 500 Institutionen - für Bachelor, Master, Praktikum und Promotion.

Weitere Bachelor-Profile

Tipps fürs Studium und

Infos zu Top-Unis - einmal

monatlich in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren