Partner von:

Finde dein Stipendium in Deutschland

Auf ein Stipendium hast du keine Chance? Stipendien sind nur was für Streber? Falsch gedacht! Denn in Deutschland vergeben so viele Institutionen Stipendien, dass auch für dich das Passende dabei ist. Hier findest du heraus, wer dich fördert.

Die Stipendiengeber fördern Studenten in Deutschland

  • e-fellows.net-Stipendium

    Das e-fellows.net-Stipendium unterstützt dich im Studium, hilft dir bei der Karriereplanung und erleichtert dir den Berufseinstieg. Das Stipendium ist ohne Einschränkungen mit jedem anderen Förderprogramm kombinierbar. e-fellows.net fördert herausragende Studierende, Doktoranden und ...

  • Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst: Grundförderung für Studierende

    Das Evangelische Studienwerk vergibt Stipendien für das Studium an Fachhochschulen und Universitäten in ganz Deutschland. Wir fördern Studierende aus allen Studienfächern und Fachrichtungen. Wichtig sind die Begeisterung für das eigene Fach, gute Leistungen und ein ausgeprägtes Interesse an ...

  • Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit: Stipendien für begabte Studierende

    Mit der deutschen Studienförderung werden leistungsstarke Studierende im Erststudium gefördert. Deutsche Studierende können sich bereits vor dem 1. Fachsemester als Abiturienten bewerben. Bewerbungen kurz vor Beendigung des Studiums sind nicht möglich. In der deutschen Studienförderung werden ...

  • Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) gGmbH: Begabtenförderung für Studierende

    Die sdw fördert in ihrem Studienförderwerk Klaus Murmann 1.700 leistungsstarke Studierende und Promovierende mit Gemeinsinn und Unternehmergeist. Gesucht werden junge Menschen mit dem Willen und der Fähigkeit, die Gesellschaft zukünftig in verantwortungsvoller Position mitzugestalten. Ein ...

  • Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe

    Mit insgesamt 24.000 Euro ist der Karriere-Preis der DZ BANK Gruppe der höchstdotierte Hochschulpreis der deutschen Wirtschaft für akademische Abschlussarbeiten im Bereich "Banking & Finance". Die Auszeichnung wird für Bachelor- und Master-Arbeiten vergeben. Das Preisgeld für die ersten ...

Stipendien in Deutschland

Sparschwein Taschenrechner Gehaltsrechner sparen (© fotolia.com - John Gomez)
Wer kann sich in Deutschland um ein Stipendium bewerben?

Egal ob Student, Graduierter oder bereits forschender Wissenschaftler: Die Liste mit Stipendien in Deutschland ist lang und hält für jeden Kandidaten ein passendes Stipendium bereit. Sowohl deutsche Staatsangehörige als auch ausländische Studenten und Promovierende können sich um ein Stipendium in Deutschland bewerben.

Wo finde ich Stipendien für Deutschland?

Wo deine Suche nach einem Stipendium für Deutschland anfängt, hängt zunächst davon ab, für welchen Bereich du ein Stipendium suchst und welche Leistungen du erwartest. Wenn du dich zunächst allgemein über die Auswahl an Stipendien in Deutschland informieren möchtest, kannst du die Stipendien-Datenbank von e-fellows.net durchforsten. Alles, was du dafür tun musst, ist deine Suchkriterien einzugeben und schon erhältst du eine Vorauswahl von Stipendien, die für dich in Frage kommen könnten. So kannst du das weite Feld schon etwas eingrenzen und entdeckst eventuell auch weniger bekannte Stipendien in Deutschland, von denen du bist jetzt noch nie gehört hast.

Viele Hochschulen veröffentlichen auf ihren Webseiten ebenfalls Listen mit Stipendienangeboten und Förderungsmöglichkeiten, die meist nur von Studenten der jeweiligen Hochschule beantragt werden können. Ein Blick darauf könnte sich durchaus lohnen, denn die Konkurrenz ist anders als bei den deutschlandweit agierenden Stipendiengebern nicht so groß.

Geld Gebühren Kosten [Quelle: Pixabay.com, Autor: moerschy]
Staatliche Stipendien in Deutschland

Aus staatlichen Geldern finanzierte Stipendien findet man bei den Begabtenförderungswerken. Davon gibt es insgesamt dreizehn und sie sind entweder politischer oder konfessioneller Natur. Einzige Ausnahme ist die überkonfessionelle und politisch unabhängige Studienstiftung des deutschen Volkes.

Seit 2011 gibt es auch das Deutschlandstipendium, welches zu 50 Prozent vom Bund und zu 50 Prozent von privaten Förderern finanziert wird. Diese privaten Förderer können Wirtschaftsunternehmen, Stiftungen oder Alumni sein. Die Auszahlung übernehmen die Hochschulen.

Neben den bekannten, deutschlandweiten Stipendien gibt es allerdings auch kleinere Begabtenförderungswerke, die zum Teil sehr spezielle Aufnahmekriterien haben. Auch hier ist der Andrang automatisch nicht so stark, da weniger Kandidaten die Bewerbungsvoraussetzungen erfüllen. Informiere dich ausführlich über diese Stipendien, vielleicht stehen deine Chancen ja recht gut.

Der  Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD ist die richtige Adresse, wenn du selbst ins Ausland willst. Ziel des DAAD ist die Förderung der internationalen Beziehungen im Hochschulbereich. Seine Stipendienauswahl ist groß und richtet sich an Studenten, Graduierte, Praktikanten, jüngere Wissenschaftler und Hochschullehrer aller Fachrichtungen.

Wie du siehst, ist die Liste der Stipendien in Deutschland sehr lang. Du musst sie nur gut genug durchstöbern, um dein Stipendium zu finden.

Bewerben bei der Allianz [© Picture-Factory - Fotolia]
Welche Arten von Stipendien gibt es in Deutschland?

Neben akademischen Stipendien für Studium und Forschung findest du unter anderem Reisekostenstipendien, Kunststipendien, Sprachstipendien, Waisenstipendien, Literaturstipendien und viele mehr. Für fast jede Ausbildungsphase und jeden Fachbereich gibt es in Deutschland Stipendien.

Welche Stipendiumsleistungen erwarten mich?

Je nach Art und Zweck des Stipendiums, fällt die Unterstützung natürlich ebenfalls unterschiedlich aus. Sie kann rein finanzieller, aber auch rein ideeller Natur sein. Ist letzteres der Fall, erhältst du meist  Zutritt zu einem Karrierenetzwerk, das dir den Berufseinstieg erleichtern soll. Darüberhinaus kann sich die Förderung aus folgenden Posten zusammensetzen: Monatliche finanzielle Unterstützung, Büchergeld, finanzielle Unterstützung bei Auslandsaufenthalten, Reisezuschüsse, ideelle Förderung in Form von Seminaren oder einem exklusiven Zugang zu Praktika.