Partner von:

Jura-Stipendium

Die Rechtswissenschaften sind ein anspruchsvolles Fach. Oft ist es für Jura-Studenten schwierig nebenbei zu arbeiten, vor allem während der Prüfungs- und Examensvorbereitung. Deswegen ist es für Juristen besonders ratsam, sich frühzeitig um ein Stipendium zu kümmern.

Diese Stipendiengeber finanzieren dein Jura-Studium

Gibt es Stipendien extra für Juristen?

Ja, die gibt es. Die Studienstiftung Ius Vivum bietet zum Beispiel ausschließlich Stipendien für Jura-Studenten an. Allerdings kannst du dich als Student der Rechtswissenschaft auch um ein ganz „normales“ Stipendium bei Stiftungen und Begabtenförderungswerken bemühen. Es lohnt sich auch, dich direkt an deiner Uni zu informieren – oft fördern die Hochschulen selbst besonders begabte Studenten einzelner Fächer.

Welche Anforderungen an dich gestellt werden

Um von einer Organisation gefördert zu werden, musst du in den meisten Fällen sehr gute Leistungen in Schule und Studium nachweisen. Daneben wird viel Wert auf soziales oder gesellschaftspolitisches Engagement gelegt.

Was muss in deine Bewerbung?

In der Regel kannst du dich selbst um ein Stipendium bewerben - dass du von deinem Schuldirektor oder Hochschullehrer empfohlen werden musst, ist eher die Ausnahme. Für deine Bewerbung musst du Bewerbungsunterlagen von der jeweiligen Institution anfordern oder auf deren Homepage herunterladen. Anschließend füllst du diese aus und reichst sie zusammen mit Anschreiben und Lebenslauf ein.