Partner von:

Den Traumpartner fürs Lernen gefunden

Lernpartner Studenten lernen Prüfungsvorbereitung Bibliothek (© fotolia.com - Andres Rodriguez)

© fotolia.com - Andres Rodriguez

Ihre Story liest sich wie eine Liebesgeschichte: Kennengelernt im Internet, beim ersten Treffen hat es sofort gefunkt. Hier geht es aber um knallharte Fakten. Um Paragrafen, Rechtsfälle und Urteile – die muss Sarah nämlich pauken. Dafür hat sie sich bei e-fellows.net einen Lernpartner geholt. Zu zweit lernt es sich nämlich leichter.

Am Anfang war sie skeptisch. Lerngesuch bei e-fellows.net? Na gut, warum nicht. Ist ja schließlich kostenlos, kann also nicht schaden. Sarah suchte Lernpartner für die Vorbereitung auf ihr Staatsexamen. Das steht zwar erst im Herbst 2012 an, büffeln muss sie aber jetzt schon. In der Community hatte sie gesehen, dass auch andere Jura-Studenten aus Heidelberg bei e-fellows.net sind. Große Hoffnungen hatte sie aber trotzdem nicht.

"Ich bin bei meinen Lernpartnern schon anspruchsvoll"

Doch schon eine Woche später meldete sich Julian bei ihr. "Es hat sofort perfekt gepasst", sagt Sarah, die bei ihrer Lernpartnerwahl eigentlich sehr anspruchsvoll ist. "Ich kann nicht mit jedem lernen. Ich muss schon mit den Leuten klarkommen." Das Beste an Julian: Er wohnt auch in Heidelberg, gerade kam er von einem Auslandsjahr zurück. Er studiert zwar zwei Semester unter Sarah, doch sie streben denselben Termin für ihre Examensprüfung an.

Erst mal auf Facebook stalken

Der erste vorsichtige Kontakt kam per Mail zustande, danach stalkten sie  sich gegenseitig auf Facebook. Julian schien kein Freak oder Massenmörder zu sein, also konnte man ihn ja mal treffen. Das erste  "Lern-Date" fand dann in der Bibliothek statt. Hier treffen sich die zwei seitdem einmal pro Woche. Ab dem kommenden Wintersemester soll es sogar zweimal wöchentlich sein – im Jahr darauf steht die Prüfung an.

Warum mit anderen lernen?

Sarah und Julian haben die gleiche Art zu lernen. Neues pauken sie lieber alleine, aber den Stoff festigen können sie besser mit anderen. "Wenn man über das Gelernte redet oder jemand anderem etwas erklärt, hilft das, sich Sachen zu merken." Durch die Gespräche prägt sich Sarah den Stoff viel leichter ein. Bücher gewälzt werden demnach daheim, diskutiert wird in der Runde. Durch die Gespräche bleiben die Paragrafen dann nicht nur in den Gesetzestexten kleben.

Schnell, einfach, kostenlos

Sarah lernt deshalb eigentlich schon immer mit anderen. Ihre Freunde aus  dem Studium waren ihr allerdings schon einen Schritt voraus, da sich  Sarahs Prüfung durch ein Projekt verzögert hat. Das Lerngesuch bei  e-fellows.net war daher die ideale Möglichkeit, einen neuen Lernpartner  zu finden – schnell, einfach und kostenlos.

"Bei e-fellows.net finde ich viele schlaue Köpfe"

Sarah hoffte, bei e-fellows.net von dem großen Angebot an motivierten Studenten profitieren zu können. "Ich dachte mir, bei e-fellows.net finde ich sicher jemanden, der auch engagiert und ehrgeizig ist und ebenfalls ein wirklich gutes Examen schreiben möchte." Diesen jemand hat sie in Julian gefunden. Gemeinsam will das Lern-Traumpaar bis 2012 weiterpauken – und dann hoffentlich gut abschneiden.

Selbst einen Lernpartner finden?

Hol auch du dir einen e-fellow - einen besseren Lernpartner kannst du gar nicht finden. Einfach hier eintragen.

nach oben

Im e-fellows.net wiki kannst du dein Wissen teilen und von den Erfahrungen anderer Stipendiaten profitieren.

Verwandte Artikel

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (3)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

  1. Ivo

    Kein Problem. Kern geschehen! :-)

  2. syoung

    Hi Ivo, danke für den Hinweis, ist geändert. Viele Grüße Sarah

  3. Ivo

    Zwei der Links ("Lerngesuch" und "Lernpartner") stimmen nicht. Müssten vielleicht absolut sein, nicht relativ.

Das könnte dich auch interessieren