McKinsey & Company ist eine international führende Management-Beratung. Im e-fellows.net blog findest du Erfahrungsberichte zu Events, Jobs und Praktika bei der McKinsey und lernst die Unternehmensvertreter kennen.

* McKinsey & Company

  • Erfahrungsbericht (McKinsey)

    Kreative Klientenarbeit erfordert oft unkonventionelle Ideen

    Sind Unternehmensberater geniale Problemlöser oder eiskalte Rationalisierer? Jakob wollte den Vorurteilen, die gegen Unternehmensberater herrschen, auf den Grund gehen und machte sich auf ins McKinsey-Büro in München. Dort bekam er nicht nur Infos zum Einstieg bei McKinsey – er lernte auch, dass Berater niemals aufgeben – selbst wenn sie dafür  unkonventionelle Ideen entwickeln.

  • Vom Praktikum zum Berufseinstieg

    Nach dem GapYear Programm fing Christina bei McKinsey an

    Was tun nach dem Bachelor? Direkt in den Beruf oder doch weiterstudieren? Christina entschied sich erst einmal für das GapYear Programm. Im Praktikum bei McKinsey und Bertelsmann betreute sie spannende Projekte und lernte die unterschiedlichen Unternehmenskulturen kennen.

  • McKinsey-Symposium "Forschergeist 2014"

    3D-Printing für die Automobilindustrie

    Kommen Autos bald aus dem 3D-Drucker? Welche Auswirkungen haben neue Technologien auf die Zulieferungskette von Automobilkonzernen? Diesen Fragen ging e-fellows.net-Stipendiatin Katharina beim McKinsey-Symposium 'Forschergeist 2014' in Berlin nach.

  • Technology Award von McKinsey

    Wissenschaft und praktischer Relevanz verbinden

    Jungen Wissenschaftlern bieten sich viele Plattformen, um ihre Forschung vorzustellen. Eine ganz besondere ist der Technology Award von McKinsey. Neben Wissenschaftlern präsentieren hier auch Top-Managern von McKinsey und anderen Unternehmen ihre Arbeiten.

  • Strategieentwicklung für eine NGO in Kenia

    Bei "Venture Africa" mit Mckinsey für den guten Zweck schaufelt

    Bei 'Venture Africa' ging es darum eine Strategie für eine NGO in Kenia zu entwickeln. Für e-fellows.net-Alumnus Jakob und sieben Mitstreiter ging es für eine Woche nach Kenia. Dort wurden nicht nur Theorien gewälzt, sondern auch selbst die Schaufeln geschwungen.

  • Top-10-Fragen zu McKinsey

    Das wollen die e-fellows über McKinsey wissen

    Wie wichtig ist die Abiturnote für die Bewerbung bei McKinsey? Diese und andere Fragen diskutieren die e-fellows in der Community. Weißt du zum Beispiel, was es mit 'Take Time' auf sich hat? Und wie viele Praktikanten von McKinsey später ein Einstiegsangebot bekommen?

  • Erfahrungsbericht (McKinsey)

    Wie fasst ein "Asian Dragon" in Europa Fuß?

    Beim 'She leads IT'-Workshop in Rom konnte e-fellows.net-Stipendiatin Stefanie den Beraterjob kennenlernen: Mit einem fiktiven Terminplan und einem ungeduldigen CEO im Nacken entwickelte sie eine Strategie für ein asiatisches Software-Unternehmen.

  • Erfahrungsbericht (McKinsey)

    Ein Wochenende mit Höhenflug

    Wie kann man die Turnaround-Zeit von Flugzeugen reduzieren? Und wie wird aus einem Passagierflugzeug ein Privatjet? Im McKinsey-Workshop bei der Lufthansa Technik AG lernte e-fellow Miriam viel über Flugzeugtechnik und den Einstieg in die Management Beratung – und es blieb nicht nur bei der Theorie: Im Flugsimulator landete sie ein Passagierflugzeug.

  • Erfahrungsbericht

    Treffen der City-Group-Leiter mit McKinsey

    Was lockt mehr Stipendiaten zu einem City-Group-Treffen: Kooperationsevents mit Unternehmen, Freizeitausflüge oder schlicht der gemeinsame Kneipenbesuch? Auf der Suche nach neuer Inspiration für Veranstaltungskonzepte war e-fellow Friederike beim Treffen der City-Group-Leiter mit McKinsey in Köln. Von den Beratern gab es außerdem Tipps zur Entwicklung von Führungsqualitäten. Denn wer andere führt, muss sich zunächst selbst im Griff haben.

  • Erfahrungsbericht (McKinsey)

    Women's Day im Zeichen des Glücks

    Beim McKinsey 'Women's Day' in Berlin konnte sich Lisa-Marie ihr eigenes Bild von der Unternehmensberatung machen. Im Gespräch mit den Beraterinnen wollte sie herausfinden, ob auch sie als Juristin eine Chance auf eine Berater-Karriere hat. Außerdem hörte sie einer Glücksforscherin zu und hatte ein Foto-Shooting mit dem Berliner Bären.

  • Erfahrungsbericht (McKinsey)

    Austausch mit Beraterinnen bei Kaffee und Croissants

    Mit großen Erwartungen und jeder Menge Fragen kam Meike zum Power Breakfast mit McKinsey. Dabei bedeutet Power Breakfast nicht, dass in kürzester Zeit möglichst viel gefrühstückt werden soll. Vielmehr konnten die Teilnehmerinnen bei einem gemütlichen Frühstück den Arbeitsalltag eines Beraters kennenlernen. Außerdem erfuhr sie, wie man im Gap Year drei Praktika hintereinander machen kann.

  • Erfahrungsbericht (McKinsey)

    Backstage-Einblicke in die Beratung

    Als McKinsey zum 'Backstage'-Event 2012 einlud, überlegte Carina nicht lange. Sie wollte wissen, wie es hinter den Kulissen einer Beratung aussieht und mehr über die Werdegänge der Mitarbeiter erfahren. Im Workshop entwickelte sie Gespür fürs 'Fashion Business' und machte einen Sushi-Kurs.

  • Erfahrungsbericht (McKinsey)

    IT-Strategien entwickeln in Lissabon

    Ein Event einer Unternehmensberatung in Portugal – an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Technik? Für Daniel klang das vielversprechend. Er nahm bei 'Eintauchen' teil, einem viertägigen Workshop des Business Technology Office von McKinsey. Uns hat er erzählt, warum er dort neben dem Entwickeln einer zukunftsweisenden IT-Strategie auch noch Sandburgen baute.

  • Erfahrungsbericht (McKinsey)

    Safari und saures Bier in Südafrika

    Löwenbabys, saures Bier und Bergwanderungen in Turnschuhen – Südafrika hinterließ bei McKinsey-Beraterin Ella Schwarz unvergessliche Eindrücke. Neben dem Projekt blieb genug Zeit, Land und Leute kennenzulernen. Und einen Staat im Staat.

  • Erfahrungsbericht (McKinsey)

    Vorsichtige Neuorientierung

    Eigentlich war von Anfang an klar, dass für Julie nur eine akademische Karriere in Frage kommt. Dann hat sie sich aber doch für ein Praktikum bei McKinsey entschieden - und jetzt ist alles wieder offen.

  • Erfahrungsbericht (McKinsey)

    Nur über die Schulter schauen gibt es hier nicht

    Bei seinem Praktikum in der Abteilung Research & Information von McKinsey war Till von Beginn an mehr Kollege als Praktikant. Er arbeitete mit internationalen Teams an eigenen Projekten und ehe er sichs versah, führte er eine komplette Analyse der Jahresabschlüsse der DAX30-Konzerne durch.

  • Erfahrungsbericht (McKinsey)

    Wie überzeuge ich den chinesischen Firmenchef?

    ITler sollten auch wirtschaftlich denken. Das stellte e-fellow Julia fest, als sie beim McKinsey-Event das 'Business Technology Office' kennenlernte, das an der Schnittstelle zwischen IT und Strategie arbeitet. Sie lernte, wie man bei einer deutsch-chinesischen Zusammenarbeit kulturelle Missverständnisse vermeiden kann. Und sie entdeckte, wie überzeugend die McKinsey-Berater chinesische Firmenchefs darstellen können.

  • Live-Case mit McKinseys Recruiting-Chef

    Ein Fall zum Haare-Raufen?

    Warum ist das Shampoo so teuer? Beim Live-Case mit McKinseys Recruiting-Chef Dr. Thomas Fritz drehte sich alles um die Körperpflege - und wie sich deren Produktion optimieren lässt. Eine haarige Angelegenheit, aber die e-fellows bewahrten einen kühlen Kopf.

  • Erfahrungsbericht (McKinsey)

    Auf einen Kirschlikör nach Lissabon

    Vier Tage mit McKinsey nach Lissabon - wer kann dazu schon Nein sagen. Jens jedenfalls ergriff seine Chance und bewarb sich für den Workshop 'Eintauchen' in Lissabon. Dort lernt er in Fallstudien die Arbeit von McKinsey und bei verschiedenen Ausflügen die Berater persönlich kennen - und plant mittlerweile ein Praktikum im Business Technology Office.

  • Erfahrungsbericht (McKinsey)

    Stärken gestärkt und Lust auf mehr gemacht

    Beim Women's Day von McKinsey zeigten Teilnehmerinnen vollen Einsatz - Ob beim Lösen einer typischen Case Study oder beim Kochen eines Sechs-Gänge-Menüs - Langweile kam bestimmt nicht auf. Und wer am Ende noch nicht genug hatte, durfte einen eigenen kleinen Vortrag vorbereiten und am eigenen Leib erfahren, mit welchen Problemen sich Frauen in Führungspositionen herumschlagen müssen.