ESCP Europe

Executive MBA mit fünf Standorten

Transnational, interkulturell und praxisbezogen ist das Studium an der ESCP Europe. Rund 4.000 Teilnehmer aus 90 Nationen studieren derzeit an den fünf Standorten Paris, London, Turin, Madrid und Berlin. Über 130 festangestellte Professoren und Dozenten sowie mehr als 100 Partneruniversitäten sorgen für fachlichen und kulturellen Austausch.

Kontakt

Anne Ulbricht

Heubnerweg 8-10

14059 Berlin

Telefon: +49-30-320 07-176

E-Mail: aulbricht@escpeurope.eu

Website: www.escpeurope.eu

Der "European Executive MBA" vereinigt die vielen Vorteile der ESCP Europe in einem 18-monatigen Programm, das im Financial Times Ranking 2013 für Executive MBAs weltweit Platz 25 und damit in Deutschland Platz 2 belegt. Die Teilnehmer profitieren von der Campus-Struktur. Als einzige Hochschule Europas verfügt die ESCP Europe über eigene Standorte in Paris, London, Madrid, Turin und Berlin. Ein hohes Maß an Internationalität zeigt sich auch in der Teilnehmerstruktur und erlaubt den Aufbau eines weltweiten Kontaktnetzwerks.

Fragen zur ESCP Europe in der Community

Maßgeschneiderte Flexibilität

Der Executive MBA ist auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Führungskräften zugeschnitten. Die Zielgruppe sind Manager, die mitten im Berufsleben stehen und ein intensives Studienprogramm absolvieren möchten. Die Kurse finden berufsbegleitend über einen Zeitraum von 18 Monaten in englischer Sprache statt. Die Inhalte werden in Form von Core Courses, Electives, International Seminars und einem International Consulting Project vermittelt. Alle Kurse zeichnen sich durch ein hohes Maß an Interaktivität und Praxisbezug aus.

Stipendien

Die ESCP Europe vergibt verschiedene Stipendien, bei denen die Studenten jeweils 10.000 Euro der Studiengebühren sparen.

Verschiedene Programmstrukturen

Studierende können zwischen verschiedenen Tracks wählen: dem Berlin-London Track, dem Paris Track, dem Turin Track oder dem Itinerant Track, bei welchem die Core Courses über die fünf Campus verteilt sind. Alternativ zur Auswahl eines Tracks können Studierende das General Management Programm (GMP) absolvieren, welches eine direkte Einstiegsvariante zum EMBA bietet.

Im Profil: "European Executive MBA" der ESCP Europe

Titel

Master of Business Administration (MBA)

Akkreditierung

AACSB, EFMD, EQUIS, AMBA

Rankings

Financial Times Executive Education 2013: Platz 25 weltweit, Platz 2 in Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Dauer

18 Monate

Studienbeginn

Immer im Januar

Ablauf

Der Executive MBA dauert 18 Monate und setzt sich zusammen aus

  • neun Core Courses: Diese Kurse bilden das Fundament des MBA Curriculums und führen die Teilnehmer in die grundlegenden Managementkonzepte ein. Im Berlin-London Track werden die erforderlichen Core Courses in drei einwöchigen Intensivseminaren –  zwei Wochen am Campus Berlin sowie eine Woche am Londoner Campus – jeweils von Montag bis Samstag angeboten.
  • neun Electives: Die Teilnehmer können sich aus einem Portfolio von 33 Kursen an den ESCP Standorten, 12 Kursen der Hertie School of Governance und einem Kurs der ESCP Europe während des International Seminars in Brüssel ein Curriculum nach ihren persönlichen Bedürfnissen zusammenstellen.
  • International Seminars: Fünf einwöchige "International Seminars" ergänzen das Programm: Sie leuchten das globale Geschäftsumfeld von Unternehmen aus verschiedenen Blickwinkeln in allen ihren Dimensionen aus und finden an Partnerstandorten in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien statt.
  • International Consulting Project: Von zentraler Bedeutung ist das International Consulting Project, das parallel zu den Kursen stattfindet. Unter Anleitung der ESCP Europe beraten die Projektteilnehmer internationale Unternehmen. Ziel ist es, die in den Kursen gewonnenen Kenntnisse unmittelbar und laufend in die Praxis umzusetzen

Teilnehmer

Jährlich nehmen Berufstätige (unter anderem Ingenieure, Juristen, Architekten, Natur- und Geisteswissenschaftler) aus nahezu 30 Ländern am EMBA teil. Sie sind im Durchschnitt 35 Jahre alt und verfügen über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung. Der Frauenanteil beträgt etwa 28 Prozent.

Dozenten

Die ESCP Europe beschäftigt insgesamt über 130 Professoren und Dozenten – mit internationaler Management-Erfahrung und aktuellen Forschungstätigkeiten.

Career Service

Die ESCP Europe Campus Berlin führt mit den Teilnehmern Workshops durch, in denen sie ihren individuellen Karriereplan erarbeiten. Detailfragen können sie individuell in Gesprächen mit einem Karriereberater klären. Zusätzlich verschickt die ESCP Europe ihr Jahrgangsbuch an ausgewählte Unternehmen weltweit.

Top-Recruiter

IBM France, Kimberly Clark, Lafarge Peintures Industrielles, L'Oréal, Péchiney, Renault SA, Roland Berger Consultants, Schneider Electric SA und Toyota Motors Europe

Alumni-Netzwerk

Das weltumspannende Alumni-Netzwerk der ESCP Europe verbindet 40.000 Mitglieder aus 150 Ländern. Es unterstützt die Studierenden und Absolventen bei ihren beruflichen und persönlichen Zielen.

Kooperation mit der Hertie School

Seit 2011 können die Teilnehmer des  „Executive MBA-Programms“ der ESCP Europe und des „Executive Master of Public Management“ (EMPM) der Hertie School of Governance an einzelnen Wahlkursen (Electives) der jeweils anderen Partnerhochschule teilnehmen. Die erworbenen Leistungen und Credits werden wechselseitig anerkannt.

Anforderungen

  • Universitätsabschluss
  • Berufserfahrung: mindestens fünf Jahre
  • TOEFL: mindestens 100 Punkte

Bewerbungsverfahren

Die international zusammengesetzte Auswahlkommission prüft die Zulassungskriterien anhand der Bewerbungsunterlagen und lädt geeignete Bewerber zu Einzelinterviews nach Berlin ein.

Bewerbungsunterlagen

  • Online-Bewerbungsformular (Lebenslauf, Empfehlungs- und Motivationsschreiben)
  • TOEFL-Nachweis
  • Zeugniskopien
  • 170 Euro Application Fee

Bewerbungsfrist

Bewerbungen werden von Februar bis Dezember angenommen. Weitere Infos finden sich auf der Website der ESCP Europe Berlin.

Studiengebühren

51.000 Euro

Das sagen Studenten über den Executive MBA

Peter L. (Quelle: ESCP Europe)

Peter Lindquvist, MBA 2014, Account Manager Oil & Gas

"If you want a world-class Executive MBA in an international environment while keeping your job, a programme that combines academic theory with the real world application, and to improve your leadership and strategy skills, then the ESCP Europe Executive MBA is the right choice and right place to be."

Tamara K. (Quelle: ESCP Europe)

Tamara Kucelji, MBA 2014, Consulting Manager

"The ESCP Europe Executive MBA is an exceptional experience that will change your life and way of thinking. It is an intense intellectual and emotional journey, providing a perfect combination of hard- and soft-skill courses. Its international dimension goes beyond its European identity, addressing as it does emerging markets and the US. Besides professional and personal development opportunities, you will have the chance to meet many exceptional people that will stand by your side throughout the programme's challenges."