Partner von:

Geschäftsbereich Security Systems

Bosch Sicherheitssysteme [Quelle: freeimages, Autor: jakubson]

Quelle: freeimages, jakubson 

Wenn Besucher der Neuen Messe Stuttgart sich an Messeständen über die neuesten Entwicklungen aus den verschiedensten Bereichen informieren oder Kulturinteressierte eine Vorführung im weltberühmten Bolschoi-Theater in Moskau genießen, sind kleine Kameras oft das Einzige, was sie vom Sicherheitssystem dieser Gebäude wahrnehmen. Meistens ahnen sie nicht, wie komplex und umfassend ein solches System ist.

Viele technische und elektronische Komponenten gehören zu einem Sicherheitssystem. Die Kameras sind mit Übertragungseinrichtungen verbunden. Ein Zutrittskontrollsystem regelt den Einlass. Besonders wichtig sind Sicherheitssysteme für Notfälle, bei Brand oder Einbrüchen. Alle Einzelelemente müssen darüber hinaus gemanagt und koordiniert werden.

"Integrierte Sicherheitssysteme" ist eines der Spezialgebiete von Bosch. Die Bosch Sicherheitssysteme GmbH gehört zum Unternehmensbereich Gebrauchsgüter und Gebäudetechnik. Der Geschäftsbereich Sicherheitssysteme ist weltweit einer der führenden Anbieter von elektronischer Sicherheits- und Kommunikationstechnik. Rund um den Globus ist dieser Geschäftsbereich von Bosch mit mehr als 12.500 Mitarbeitern in mehr als 50 Ländern weltweit in der Nähe seiner Kunden. Der Umsatz liegt bei rund 1,447 Milliarden Euro. Dennoch gehört dieser Bereich zu den kleineren innerhalb des Konzerns. Aber sein Wachstum ist dynamisch.

Wie viele Mitarbeiter gibt es bei Bosch Sicherheitssysteme?

In unserer Abteilung sind wir, alle Standorte in Deutschland mit eingerechnet, 50 Mitarbeiter. Insgesamt betreuen wir hierzulande 3.500 Mitarbeiter und weltweit gut 6.000. In Grasbrunn selber sind rund 650 Mitarbeiter beschäftigt.

Wie viele neue Mitarbeiter haben Sie im letzten Jahr eingestellt?

Wir haben in Deutschland 46 neue Mitarbeiter eingestellt. Vier Teilnehmer vom Junior Managers Program sind nach dem Programm bei uns eingestiegen. Im kommenden Jahr planen wir, die Zahl der Teilnehmer am Junior Managers Program und Praktikanten zu erhöhen.

Studierende welcher Fächer haben bei Ihnen zurzeit besonders gute Chancen?

Es gibt bei uns zurzeit besonderen Bedarf an Software- Entwicklern für Sicherheitssysteme. Auch Controller werden wir verstärkt suchen, die hier auf internationaler Ebene oder direkt im Ausland für uns tätig sind. Neben diesen Schwerpunkten sind auch BWLer willkommen.

Welche individuellen Gestaltungsmöglichkeiten hat ein Teilnehmer am Junior Managers Program bei Bosch?

Das Junior Managers Program gibt es sowohl mit kaufmännischem als auch mit technischem Schwerpunkt. Bestandteile sind Stationen in unterschiedlichen Funktionsbereichen und Standorten. Eine Zentral- und eine Auslandsstation gehören ebenfalls zum Programm. Die Stationsplanung entwickeln wir gemeinsam. Wir wollen herausfinden, welche Stationen sinnvoll sind. So entwickeln wir für jeden Kandidaten ein individuelles Junior Managers Program.

Führen Sie bitte die Sätze zu Ende: Unsere Unternehmenskultur ist geprägt durch...

internationale Kulturvielfalt und selbstständiges, unternehmerisches Denken.

Zu uns passen Menschen, die...

unternehmerisch denken und handeln. Das heißt konkret für mich: Ausstrahlung, Führungsmotivation, Verhandlungs- geschick, wirtschaftliches Denken, Offenheit für andere Kulturen, soziales Engagement und Durchsetzungsfähigkeit.

nach oben
Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren
Hat es geklappt?

Du bist bei einem Partnerunternehmen eingestiegen?