Partner von:

Am Ende entscheidet das Bauchgefühl

Was hat die Entstehung eines Kunstwerks mit dem Werdegang eines Beraters zu tun? Das zeigt der neue Recruiting-Film von McKinsey.

McKinsey hat sich bewusst für einen Film mit einer künstlerischen Komponente entschieden: "Wir suchen ja vor allem souveräne und mündige Berater, die sich nicht einfach nur überreden lassen", meint Fabian Hieronimus von McKinsey. "Daher sagen wir den Leuten: Triff diese Entscheidung ganz bewusst, lass alle Argumente sacken und entscheide, was für dich persönlich der beste Weg ist." Diesen Anspruch greift der Recruiting-Film auf.

Der neue Recruiting-Film von McKinsey:

 

Inspirierende Beraterarbeit

Die Unternehmensberatung wollte in ihrem Film nicht einfach nur Mitarbeiter präsentieren, die ihr Unternehmen loben, sondern die Vielfalt und das Inspirierende an der Arbeit als Berater aufzeigen. Deswegen passt der neue Recruiting-Film auch gut in die Recruiting-Kampagne "Building Global Leaders". Dazu sagt Recruiting-Chef Dr. Thomas Fritz: "Etwas zu verändern wird immer wichtiger, gleichzeitig suchen die High Potentials aber auch Raum, um ihre persönliche Lebensziele auch jenseits des Jobs zu verwirklichen."

Der Recruiting-Film von McKinsey wurde mit dem "Red Dot Grand Prix" ausgezeichnet, einem der renommiertesten Preise im Kommunikationsdesign.

nach oben
Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren