Partner von:

Erst Fachmesse, dann Fallstudie

Messebesucher, Inhouse-Berater, Bombenentschärfer: Bei "SMC Insights" schlüpfte Wirtschaftsingenieur Tobias in verschiedenste Rollen. Was er dabei herausfand? Dass er sich den Einstieg bei SMC durchaus vorstellen könnte – und wie man cloudbasierte Betriebssysteme in der Industrie einsetzt.

Titel und Thema der Veranstaltung

SMC Insights

Zeit und Ort

30. November und 1. Dezember 2017 in Nürnberg und München

Teilnehmerzahl und Unternehmensvertreter

20 Teilnehmer und elf Mitarbeiter von SMC, darunter Dr. Silja Kasch (Vice President) sowie mehrere Projektmanager und Consultants

Was ich mir erwartet habe

Beim Stöbern auf e-fellows.net bin ich auf das "SMC Insights"-Event aufmerksam geworden. Die verheißungsvolle Ankündigung "Case-Study im Zeichen der Cloud" hat sofort mein Interesse geweckt. Außerdem wollte ich die Gelegenheit nutzen, um mich mit dem Inhouse-Consulting vertraut zu machen – denn Erfahrungen in der Industrie und in der externen Beratung hatte ich bereits gesammelt.

Vom Messestand aufs Minenfeld

Der erste Tag des Events startete mit einem Besuch der Messe SPS IPC Drives in Nürnberg. Nach einer lockeren Kennenlernrunde und einem Vortrag über SMC erkundeten wir gemeinsam den Stand von Siemens – wobei die Bezeichnung "Stand" dem Auftritt kaum gerecht wird: Eine ganze Halle war den Themengebieten Elektrifizierung und Digitalisierung gewidmet. Im Fokus unserer Tour stand das siemenseigene, cloudbasierte IoT-Betriebssystem Mindsphere. Experten erklärten uns das Konzept und den Mehrwert; SMC-Berater berichteten, welche Projekte sie damit bereits umgesetzt hatten. Außerdem konnten wir Mindsphere in Action erleben: Verschiedene Exponate in der Messehalle lieferten über die Cloud Echtzeitdaten zur Auslastung der einzelnen Stände.

Am späten Nachmittag ging es dann weiter zum nächsten Veranstaltungsort, dem Schloss Hohenkammern bei München. Besonders gefreut habe ich mich über den handgeschriebenen Willkommensgruß, der mich dort in meinem Hotelzimmer erwartete – eine kleine, aber sehr wertschätzende Geste. Bei den anschließenden Outdoor-Aktivitäten wurden wir in Gruppen eingeteilt und lösten zusammen mit den SMC-Beratern knifflige Aufgaben. Ausgestattet mit einer VR-Brille mussten wir zum Beispiel eine Bombe entschärfen oder uns blind durch ein Minenfeld wagen. Nach so viel Anstrengung hatten wir uns einen entspannten Abend redlich verdient: Wir verbrachten ihn mit einem Drink und spannenden Gesprächen über den Berateralltag bei SMC.

Muss der Zug in die Cloud?

Am nächsten Morgen stand dann die Case Study auf der Agenda, die sich mit der Digitalisierung des Schienenverkehrs beschäftigte. Zur Auswahl standen acht Use Cases, die wir bewerten sollten. Der Zeitplan war eng gestrickt, so dass wir nicht nur fundierte, sondern auch schnelle Entscheidungen treffen mussten. Die anfangs recht dünne Informationslage konnten wir mit Hilfe von Experteninterviews kontinuierlich ausbauen. Hierzu schlüpften vier SMC-Berater in die Rolle des Kunden und mimten Vertreter verschiedener Abteilungen, die jeweils fachspezifische Information liefern konnten. Die Herausforderung war es, nicht nur fachlich die richtigen Fragen zu stellen, sondern diese auch auf die individuellen Charaktereigenschaften des Gesprächspartners anzupassen.

Auf Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse konnten wir den vielversprechendsten Use Case auswählen, eine Umsatzprognose durchführen und ein Land für ein Pilot-Projekt festlegen. Zum Abschluss der Case Study präsentierten wir unsere Ergebnisse und stellten uns den kritischen Fragen der Kunden. In der abschließenden, individuellen Feedbackrunde wurden dann unsere Herangehensweise, die Interviewführung und die Ergebnispräsentation ausführlich bewertet.

Mein Fazit

Die Organisation des Events war hervorragend und die Atmosphäre zu jeder Zeit angenehm – auch, weil es dem SMC-Team gelungen ist, aus den Teilnehmern in kürzester Zeit eine Gemeinschaft zu formen. Außergewöhnlich fand ich die Wertschätzung, die uns entgegengebracht wurde, und den persönlichen Umgang miteinander. Wenn ihr Lust auf Beratung habt, kann ich euch das "SMC Insights"-Event uneingeschränkt weiterempfehlen. Ich selbst sehe SMC seit dem Event auf jeden Fall als potentiellen Arbeitgeber.

nach oben

Willst du mehr über unseren Partner SMC erfahren? Hier findest du alle Infos zum Unternehmen.

  • Siemens Management Consulting

    Intern (m/w)

    18.01.2018 | München

Comments (0)

You don't have access to post comment.

Das könnte dich auch interessieren