Partner von:

Auf einen Kirschlikör nach Lissabon

Quelle: freeimages.com, mjamesno

Quelle: freeimages.com, mjamesno

Vier Tage mit McKinsey nach Lissabon - wer kann dazu schon Nein sagen. Jens jedenfalls ergriff seine Chance und bewarb sich für den Workshop 'Eintauchen' in Lissabon. Dort lernt er in Fallstudien die Arbeit von McKinsey und bei verschiedenen Ausflügen die Berater persönlich kennen - und plant mittlerweile ein Praktikum im Business Technology Office.

Titel und Thema der Veranstaltung

Eintauchen 2011 - Triff McKinsey in Lissabon

Datum und Ort der Veranstaltung

13. - 16. Oktober in Lissabon

Teilnehmer und Unternehmensvertreter

25 Teilnehmer, 12 Unternehmensvertreter

Warum ich an der Veranstaltung teilgenommen habe

Der Titel des Events mit den Schlagwörtern "McKinsey" und "Lissabon" war kaum zu übersehen. Zwar hatte ich zuvor überhaupt nicht an die Teilnahme an einem Event von McKinsey gedacht, aber Lissabon hörte sich so gut an, dass ich mir das Event genauer ansah. So erfuhr ich, dass das Business Technology Office (BTO)  von McKinsey an der Schnittstelle zwischen Business und IT arbeitet. Ich studiere Wirtschaftsingenieurwesen, das am KIT sehr starken Bezug zur Informatik hat - also schien das BTO gut zu mir zu passen. Da ich nichts zu verlieren hatte, bewarb ich mich.

In Freizeitkleidung nach Lissabon

Treffpunkt war der Münchener Flughafen, dort startete unser Flug nach Lissabon. Ein Berater von McKinsey empfing uns und verteilte an alle Teilnehmer Reiseführer von Lissabon. Ich hatte eher das Gefühl, in einer Reisegruppe und nicht bei einem Karriere-Event gelandet zu sein. Und auch in den nächsten Tagen sollte die angenehme Atmosphäre nicht nachlassen – trotz gut gefülltem Zeitplan.

Arbeiten vor Traumkulisse

Untergebracht waren wir in einem tollen Hotel direkt am Atlantik im Ort Cascais. Ein super Ort, um an einer Fallstudie zu arbeiten und Freizeitaktivitäten zu unternehmen. Ungefähr die Hälfte der Zeit stand die  Fallstudie im Vordergrund. Darin ging es um die Beratung einer Krankenkasse, für die wir eine nachhaltige IT-Architektur entwickeln sollten.

Das Arbeiten im Team mit den Teilnehmern und Beratern machte besonders Spaß. Die Lösungsfindung war sehr interaktiv gestaltet. Neben den ausgehändigten Materialien bekamen wir unsere Informationen durch Gespräche mit dem CIO und CEO der Krankenkasse, sowie einem McKinsey-Partner - die alle von den Beratern gespielt wurden.

Wie praxisnah unser Fall war, erfuhren wir, als der reale Fall inklusive Lösung und Implementierung in einem Video präsentiert wurde. Schließlich bekamen wir Feedback innerhalb des Teams und auch im Zweiergespräch mit unseren Teamleitern. Das half mir sehr dabei einzuschätzen, ob ich für die Beratung geeignet bin.

Aber auch die Freizeit kam nicht zu kurz. Wir schlenderten durch die Straßen von Lissabon und genossen zum Abschluss einen Kirschlikör. Am nächsten Tag konnten wir zwischen einem Strandnachmittag und einer Fahrradtour entlang der Küste wählen. Ich entschied mich für letzteres und genoss eine Fahrt mit atemberaubendem Blick aufs Meer.

Training für den Ernstfall

Auch ein Besuch im McKinsey-Büro in Lissabon stand auf dem Programm. Dort bekamen wir ein Interviewtraining: Uns wurde erklärt, wie ein Bewerbungsgespräch bei McKinsey abläuft und wie man sich darauf vorbereiten kann. Es war außerdem sehr hilfreich, dass wir dazu auch gleich ein "echtes" Interview durchspielten. Natürlich stellte McKinsey auch das BTO genauer vor und informierte uns über die Einstiegsmöglichkeiten.

Auch abends war genug Zeit, um sich beim Essen oder an der Hotelbar mit den Beratern in Gespräche zu vertiefen. Einige Berater hatten wie ich in Karlsruhe studiert und erzählten von ihrer Studienzeit und den Erfahrungen, die sie gemacht haben. Das Event "Eintauchen" endete mit einem Club-Besuch in Lissabon und einem gemeinsamen Rückflug nach Frankfurt.

Wem ich die Veranstaltung weiterempfehle

Die Veranstaltung kann ich jedem weiterempfehlen, der Interesse an unternehmerischen Fragen hat, McKinsey in lockerer Atmosphäre kennenlernen und gerne mal nach Lissabon fliegen möchte.

Mein persönliches Fazit

Die Veranstaltung ermöglichte es mir, McKinsey kennenzulernen und mir ein gutes Bild vom Unternehmen zu machen. Davor hatte ich einige Vorurteile gegenüber Unternehmensberatungen, die nun nicht mehr existieren. Vor allem der persönliche Kontakt zu den Beratern und die intensive Betreuung fand ich toll. Ein Praktikum im BTO ist schon in Planung.

nach oben

Willst du mehr über unseren Partner McKinsey erfahren? Hier findest du alle Infos zum Unternehmen.

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren