Partner von:

Führung durch die Zukunft

Technik (Quelle: freeimages.com, Autor: deafstar)

Quelle: freeimages.com, deafstar

Beim City Group Bonn-Event 'T-Gallery' der Deutschen Telekom drehte sich einen Nachmittag lang alles um die Technik von morgen - für zu Hause, bei der Arbeit und für unterwegs. Dabei traf e-fellows.net-Stipendiat Christian auf die Unternehmensvertreter der Telekom und warf einen Blick auf die technischen Zukunftsvisionen des Konzerns. Innovationen, von denen bereits jetzt einige von der Regierung eingesetzt werden.

Titel und Thema der Veranstaltung

T-Gallery: Show-Room-Führung durch die "Technik von morgen" mit der Deutschen Telekom

Zeit, Ort und Dauer der Veranstaltung

23. April 2010 in der Konzernzentrale der Deutschen Telekom in Bonn

Teilnehmerzahl und Unternehmensvertreter

Begrüßt wurden wir durch Ute Neher und Stefan Mayer (Personalmarketing-Experten im Recruiting & Talent Service) sowie Marc-Stefan Brodbeck (Leiter Recruiting & Talent Service).

Ein Einblick in die Technik von morgen

Nach der Begrüßung fuhren wir mit einem sehr leisen und eleganten Aufzug in die futuristische "T-Gallery". Philipp Thesen (Team T-Gallery) begrüßte uns, während man uns verschiedene Erfrischungen reichte. Danach begann eine Führung durch "unsere" Zukunft - aufgeteilt in "zu Hause", "bei der Arbeit" und "Unterwegs".

Hier präsentierte man uns technische Lösungen, die auf der Basis der Zukunftsvisionen der Telekom-Ingenieure entwickelt wurden. So zeigte man uns einen Beamer, über den ein "TV-Rahmen" an die Wand geworfen wird. In diesem "Rahmen" kann das gesamte "Home-Entertainment" abgerufen werden.

Ziel dieser technischen Lösungen ist es, die Kunden bei den Herausfordungen des Alltags in der Zukunft zu unterstützen oder direkte Lösungen anzubieten. Bereits jetzt garantieren einige Innovationen  die Sicherheit unserer Regierung - wie zum Beispiel das "Kanzler-Handy", das wir begutachten durften.

Fünf-Gänge-Menü mit Blick auf den Rhein

Nach diesem Einblick in die "Technik von morgen" fuhren wir in ein Restaurant mit wunderbarem Blick auf den Rhein. Hier erwartete uns ein köstliches Fünf-Gänge-Menü. Dabei bot sich die Gelegenheit, die Personaler als "Alltagsmenschen" kennen zu lernen und mit ihnen über eine Zukunft bei der Telekom und den Tochterunternehmen zu sprechen.

Ein futuristischer Nachmittag geht zu Ende - Mein persönliches Fazit

Insgesamt bleibt festzuhalten, dass ein informativer und interessanter "Nachmittag der Zukunft" mit einem gelungenen Abend endete. Auf diesem Wege möchten wir, die gesamte e-fellows.net-City Group Bonn, uns erneut bei der Deutschen Telekom für die Möglichkeit bedanken, das Unternehmen auf diesem Wege besser kennen zu lernen!

nach oben

Willst du mehr über unseren Partner Deutsche Telekom erfahren? Hier findest du alle Infos zum Unternehmen.

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren