Partner von:

Frühstück mit Großkanzlei-Anwältinnen

Snack [Quelle: freeimages.com, topfer]

Quelle: freeimages.com, topfer

Wie findet man heraus, ob eine Großkanzlei zu einem selbst passt? Man trifft sich einfach mit deren Mitarbeiterinnen zum Frühstück. e-fellows.net-Stipendiatin Viktoria erfuhr beim Power Breakfast zum Beispiel, wie Arbeitsalltag und Familie miteinander vereinbar sind.

Titel und Thema der Veranstaltung

Power Breakfast mit Clifford Chance

Zeit, Ort und Dauer der Veranstaltung

4. Dezember 2015 im Clifford-Chance-Büro in Frankfurt

Teilnehmerzahl und Unternehmensvertreter

17 weibliche e-fellows waren anwesend. Die Gastgeberinnen der Veranstaltung waren Dr. Kerstin Kopp, Partnerin im Bereich Corporate/M&A und Nele Gorny, LL.M., Counsel im Bereich Corporate/ M&A. Um einen breitgefächerten Austausch zu ermöglichen, nahmen darüber hinaus teil: Dr. Kristina Jaeger, Counsel im Bereich Real Estate, Dr. Margret Bootz-Hagen, Associate im Bereich Corporate, Anna Brinkmeier, Senior Associate im Bereich Banking & Capital Markets, sowie Bianca Willms aus dem Bereich Human Resources.

Von der Veranstaltung erhoffte ich mir einerseits, die Kanzlei und ihre Mitarbeiterinnen in einem weniger förmlichen Rahmen kennenzulernen, andererseits erwartete ich mir einen regen und interessanten Austausch über all jene Themen, die uns Studentinnen während unseres jetzigen Ausbildungsstandes beschäftigen.

Einstiegsmöglichkeiten zum Frühstück

Diese Erwartungen sah ich bald erfüllt: Nach einer kurzen Begrüßung folgte die Vorstellung der Kanzlei und der Kanzleivertreterinnen, bei der sie über ihren jeweiligen Werdegang vor und während ihrer Zeit bei Clifford Chance sowie über ihre tägliche Arbeit berichteten. Im Anschluss daran wurde das Frühstücksbuffet eröffnet, sodass jeder von uns gestärkt in die Gesprächsrunde starten konnte.

Die Hauptgesprächsthemen waren natürlich Praktika, Referendariate, die Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter und der Berufseinstieg, wobei wir auch viele über die einzelnen Ausbildungs- und Förderprogramme der Kanzlei erfuhren, wie beispielsweise über die ReferendarAcademy und das LL.M. Reisestipendium. Darüber hinaus ging es um Arbeitszeitmodelle sowie um Tipps und Tricks zu Referendariat, Promotion oder LL.M.

Karriere trotz Kind

Wichtig war den Teilnehmerinnen außerdem die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dabei machten die Kanzleivertreterinnen deutlich, dass man nach Kräften unterstützt würde, um beides unter einen Hut zu bekommen - beispielsweise durch Teilzeitmodelle, Elternzeit oder die Kanzlei-interne Kinderkrippe. Das beste Beispiel für eine gelungene Kind-Karriere-Balance sind allerdings die Kanzleivertreterinnen selbst, die sehr positiv von ihrer Doppelrolle als Mutter und Anwältin berichteten.

Warum Anwältinnen die Sportschau gucken

Quelle: Clifford Chance

Schließlich ging es um die Stellung der Frau in der teilweise doch eher männerdominierten Arbeitswelt, in der man sich nach Aussage der Referentinnen auch heutzutage noch in einigen Situationen behaupten muss. Abgesehen von dem Tipp, samstagabends die Sportschau anzusehen, um am nächsten Arbeitstag mit den männlichen Kollegen über die Ergebnisse diskutieren zu können, ermutigten uns die Vertreterinnen von Clifford Chance, stets selbstbewusst aufzutreten und unsere Kompetenz und unser Potenzial offen zu zeigen.

Damit kam das Power Breakfast zu einem gelungenen Abschluss, und wir e-fellows.net-Stipendiatinnen traten gestärkt und mit wertvollen Informationen im Gepäck den Heimweg an.

Fazit

Für mich hat das Power Breakfast alle Erwartungen erfüllt: Die Clifford-Chance-Mitarbeiterinnen beantworteten uns jede Frage - und das in einer angenehmen Gesprächsatmosphäre, in der übrigens auch viel gelacht wurde. Zudem konnte ich mich nicht nur mit den Kanzleivertreterinnen austauschen, sondern auch mit den anderen Stipendiatinnen, wodurch ich weitere Eindrücke und Perspektiven gewann.

Ich kann die Veranstaltung definitiv weiterempfehlen und möchte all denjenigen sagen, deren Bewerbung im ersten Anlauf erfolglos war: Bewerbt euch erneut, es lohnt sich!

nach oben

Willst du mehr über unseren Partner Clifford Chance erfahren? Hier findest du alle Infos zum Unternehmen.

Jobs, Praktika

und akademische

Stellen suchen

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren