Partner von:

Medientrends und Café Moskau

Idee [Quelle: freeimages.com, Autor: hisks]

Quelle: freeimages.com, hisks

Am zweiten Tag von Talent meets Bertelsmann wurde es spannend: Anna und ihr Team präsentierten ihre Idee einer E-Book-Flatrate für den französischen Markt vor dem Bertelsmann-Vorstand. Würden sie mit ihrem Konzept den ersten Platz machen und eine Reise nach New York gewinnen?

Titel und Thema

"Talent Meets Bertelsmann" 2010, 175 Jahre Bertelsmann - Eine Zukunftsgeschichte

Zeit und Ort

14.-16. Juli 2010, Hauptstadt-Repräsentanz von Bertelsmann in Berlin

Teilnehmerzahl und Unternehmensvertreter

53 Teilnehmer sowie drei Mitglieder des Bertelsmann-Vorstands und über 50 Führungskräfte aus den verschiedenen Unternehmensbereichen

Den Giganten von innen sehen

Da ich im Herbst mein Studium beenden werde und mich für die Medienbranche interessiere, wollte ich mehr über die Bertelsmann AG als potenziellen Arbeitgeber erfahren. Durch meine Teilnahme an Talent Meets Bertelsmann wollte ich einen Einblick in die Tätigkeitsfelder und die Organisation des Mediengiganten gewinnen.

Zusammen an Konzepten tüfteln

Durch persönliche Gespräche mit Bertelsmann-Mitarbeitern wollte ich die Unternehmenskultur und die Menschen hinter dem Unternehmen kennen lernen. Außerdem hat mich das Thema des Workshops gereizt: die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle für die Medienbranche. Ich hatte mich im Rahmen meiner Masterarbeit schon mit dem "First-Mover Advantage" von Web 2.0.-Geschäftsideen befasst. Darüber wollte ich mich mit anderen interessierten Studenten austauschen.

Was bedeutet "Karriere" für mich?

Gleich am ersten Tag von Talent Meets Bertelsmann war nach einer kurzen Begrüßung in der Bertelsmann-Repräsentanz unsere Kreativität gefragt: In sechs Workshopgruppen galt es, einen kurzen Film zum Bertelsmann-Slogan "Create Your Own Career" zu drehen. Auf diese Weise konnten wir nicht nur unsere Gruppe kennenlernen, sondern uns auch gemeinsam Gedanken darüber machen, was Karriere für uns eigentlich bedeutet. 

Entspannter Austausch

Beim anschließenden Abendessen auf der Dachterrasse hatten wir in entspannter Atmosphäre die Gelegenheit, uns mit den anderen Teilnehmern sowie den Bertelsmann-Mitarbeitern zu unterhalten. So erfuhr ich von Gero Hesse, Senior Vice President der HR Services, dass Unternehmergeist einer der Kernwerte der Bertelsmann AG ist. Das zeigt sich unter anderem in ihrer dezentralen Organisation, die viel Eigenverantwortung und –initiative von Mitarbeitern und Führungskräften verlangt.

Talent-Management ist Chefsache

Der zweite Tag von Talent Meets Bertelsmann begann mit einer Ansprache von Hartmut Ostrowski, dem Vorstandsvorsitzenden der Bertelsmann AG, der es sich nicht nehmen ließ, persönlich den Startschuss zu den Workshops zu geben. Talent Management ist offenbar Chefsache bei Bertelsmann.  

Mehr als nur Bücher

Anschließend begann der Wettbewerb zwischen den sechs Teams um die beste Geschäftsidee. Ich war im Team "Direct Group", das sich mit der Zukunft des Lesens auseinandersetzte. Wir entwarfen eine E-Book-Flatrate für den französischen Markt. Anschließend mussten wir unser Konzept vor den anderen Teilnehmern und den drei Mitgliedern des Bertelsmann-Vorstands präsentieren. 

Joy Denalane im Café Moskau

Die Preisverleihung fand im Café Moskau statt und wurde von RTL-Moderator Daniel Hartwich geleitet. Den ersten Platz belegte das "RTL"-Team, das sich nun auf eine Reise nach New York freuen darf. Den restlichen Abend konnten wir dann mit weiteren Gesprächen und einem Live-Konzert von Joy Denalane ausklingen lassen. Besonders interessant fand ich, dass Bertelsmann nicht nur ein sehr heterogenes Unternehmen ist, sondern sich die einzelnen Unternehmensbereiche auch durch ihre eigene Unternehmens-Subkultur voneinander unterscheiden.

Fazit: Insider-Wissen und wertvolle Kontakte

Talent Meets Bertelsmann hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt: Ich habe mit Bertelsmann-Mitarbeitern aus allen Unternehmenssparten sprechen können und einiges über aktuelle Medienthemen gelernt. Darüber hinaus hatte ich jede Menge Spaß und werde sicherlich mit vielen Mitarbeitern und Teilnehmern, die ich bei dem Workshop getroffen habe, in Kontakt bleiben. Empfehlen kann ich die Veranstaltung allen, die sich für die Medienbranche interessieren und in einem dynamischen Umfeld arbeiten möchten.

nach oben

Willst du mehr über unseren Partner Bertelsmann erfahren? Hier findest du alle Infos zum Unternehmen.

Willst du mehr über unseren Partner Bertelsmann erfahren? Hier findest du alle Infos zum Unternehmen.

Kommentar (1)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

  1. Jonas

    Gefaellt mir, dass hier trotz des heissen Sommers noch gepostet wird.

Das könnte dich auch interessieren