Partner von:

Türöffner Praktikum

Bürogebäude Officebuilding (Quelle: freeimages.com, Ayla87)

Quelle: freeimages.com, Ayla87

Abwechslungsreich, herausfordernd und arbeitsintensiv - so erlebte Carl sein dreimonatiges Praktikum bei Accenture. Da er von Beginn an beim Kunden arbeitete, gewann er einen sehr guten Einblick in das Arbeitsleben eines Beraters. Und Türen für seine berufliche Zukunft öffnete ihm das Praktikum auch noch.

Unternehmen und Ort

Accenture, Hannover

Position und Abteilung im Unternehmen

Analyst für Finanzdienstleistungen und Projektmanagement

Dauer des Praktikums

Drei Monate

Mit den Vorkenntnissen gepunktet

Nachdem ich mich online bei Accenture für das Praktikum beworben hatte, folgte ein einstündiges Telefoninterview mit einem Manager aus dem Projekt und einem Analysten. Sie befragten mich zu meiner bisherigen Arbeitserfahrung und meinem Studium. Sie wollten außerdem wissen, warum ich mich ausgerechnet bei Accenture beworben habe, und wie ich mir die Arbeit in der Firma vorstelle. Die Module meines Studiums in VWL, BWL und Business Management sowie meine beruflichen Vorkenntnisse durch vorherige Praktika in der Finanzdienstleistung waren ausschlaggebend für die Zusage.

Von Anfang an Teil des Teams

Die Zusammenarbeit mit den Kollegen war hervorragend. Mein Team bestand aus vier bis sechs Mitgliedern. Ich wurde von Anfang an offen und freundschaftlich aufgenommen. Da ich bald Kundenkontakt hatte, half es, dass ich mich in meiner Rolle wohlfühlte und den Kollegen vertrauen konnte.

Aufgaben und Arbeitsalltag im Praktikum

Ich erstellte einen Business Case zur Bewertung von RfP (Request for Proposal)-Rückläufern für eine Ausschreibung zur Auslagerung von Arbeitsplatz-Infrastruktur einer großen Deutschen Versicherungsgruppe. Das gehörte zu meinen spannendsten und gleichzeitig schwierigsten Aufgaben. Auch war ich für die Erhebung von Finanz-Informationen im Eigenbetrieb durch Kunden-Interviews zuständig und ich strukturierte und bereitete Informationen von externen Service-Dienstleistern auf. Ich entwickelte eine Methode zur Ableitung von Management-Entscheidungen im Falle von auslaufenden Outsourcing-Verträgen weiter und standardisierte diese.

Außerdem entwickelte ich im Praktikum ein Handbuch zur Dokumentation von Ist-Projektmanagement-Prozessen inklusive der verwendeten Projektmanagement-Werkzeuge und dokumentierte Vorstands-Reporting-Prozesse innerhalb des Projektmanagement-Offices.

Mein Arbeitsalltag im Praktikum war abwechslungsreich, herausfordernd und arbeitsintensiv. Von mir wurde erwartet, dass ich flexibel arbeitete, und sowohl den Arbeitsanforderungen des Kunden als auch denen des Teams gerecht wurde. Meine Kollegen schenkten mir großes Vertrauen und ich lernte neue finanzspezifische Techniken.

Fazit

Das Praktikum bei Accenture hat meine Erwartungen übertroffen. Es hat mir einen sehr guten Einblick in die Arbeit bei einer Beratung gegeben. Besonders die interne Professionalität gegenüber dem Kunden und auch mir gegenüber hat mich beeindruckt. Auch die Zusammenarbeit mit meinen Kollegen und Mitarbeitern des Kunden hat mir gut gefallen.

Rückblickend hat mir das Praktikum viel für meine akademische Laufbahn gebracht, denn neue technische Fertigkeiten helfen mir in meinem weiteren Studium. Gleichzeitig hat mir das Praktikum auch Türen für meine berufliche Zukunft geöffnet. Ich habe das Arbeitsleben eines Beraters kennen gelernt und weiß jetzt, dass ich mir vorstellen könnte, in dieser Branche zu arbeiten. Außerdem knüpfte ich einige Kontakte, die mir in der Zukunft helfen können, mich in der Beratung zu bewerben. Deshalb kann ich ein Praktikum bei Accenture nur weiterempfehlen.

nach oben

Willst du mehr über unseren Partner Accenture erfahren? Hier findest du alle Infos zum Unternehmen.

Willst du mehr über unseren Partner Accenture erfahren? Hier findest du alle Infos zum Unternehmen.

Kommentar (1)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

  1. Oli

    Schön geschrieben, vielen Dank für diesen Bericht.

Das könnte dich auch interessieren
Hat es geklappt?

Du bist bei einem Partnerunternehmen eingestiegen?