Partner von:

Terabytes und Aktientransaktionen

Group Technology Deutsche Bank (Autor: AGPhotography, Quelle: Fotolia.com)

© AGPhotography - Fotolia.com

Täglich über eine Million Aktientransaktionen, mehr als 5.000 Terabyte Daten, rund sieben Millionen E-Mails und Abrechnungen im Wert von 1.350 Milliarden Euro in bar am Tag. Um diese Datenmengen zu managen, braucht die Deutsche Bank gut funktionierende Infrastruktur und IT-Systeme. Zuständig sind die Mitarbeiter aus der Group Technology Operations. Sie kümmern sich um die Arbeits- und Betriebsprozesse und arbeiten in drei verschiedenen Bereichen:

  • Infrastructure-Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Deutsche Bank bei ihrer Hardware immer auf dem neuesten Stand ist. Dazu zählen Data Center Services, IT-Architektur oder IT-Sicherheit
  • Technology entwickelt für diese Hardware neue Software-Lösungen, führt diese ein und wartet sie. Schwerpunkt sind Transaktions- und Informationssoftware.
  • Der "Maschinenraum" der Deutschen Bank ist die Abteilung Operations. Die Mitarbeiter dort haben die vielen Prozesse im Auge, ohne die die Deutsche Bank nicht funktionieren könnte.

Neugierig geworden? Weitere Einblicke über den Bereich Group Technology & Operations bekommst du hier:

nach oben
Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren