Partner von:

Den Vorstand überzeugen und international netzwerken

Vortrag Dr. Nico Rose [Quelle: Bertelsmann]

Quelle: Bertelsmann

Etwa 60 Studenten bahnen sich mit Miniaturkameras den Weg durch Berlin. Ziel der Reise: unbekannt. Denn ein Städte-Trip zu einem internationalen Bertelsmann-Standort winkt für die drei bestplatzierten Gruppen als Preis beim Event 'Talent Meets Bertelsmann' - wenn die Präsentation der Workshop-Ergebnisse den Vorständen gefällt.

Bertelsmann - das sind doch die mit dem Buchclub? Um Studenten zu zeigen, dass Bertelsmann viel mehr ist, organisiert der Konzern seit 2008 jährlich die Veranstaltung "Talent Meets Bertelsmann". Seit 2013 läuft das Event unter dem Slogan "digital.international.entrepreneurship." und richtet sich seitdem an Studierende aus der ganzen Welt. So werden in jedem Jahr etwa 60 internationale Studenten für drei Tage nach Berlin eingeladen. Auf dem Programm stehen:

  • Workshops zu den aktuellen Trends der Bertelsmann-Geschäftsfelder
  • Prämierung der besten Ideen und Konzepte
  • Dinner-Party und Konzert
  • individuelle Karriereberatung
  • Möglichkeiten zum internationalen Netzwerken

Dr. Nico Rose, der die Veranstaltung verantwortet, und eine ehemalige Teilnehmerin berichten über "Talent Meets Bertelsmann":

Was passiert bei "Talent Meets Bertelsmann"?

Wir laden etwa 60 internationale Top-Studenten für drei Tage nach Berlin ein, damit sie Bertelsmann kennenlernen können. In der Vergangenheit haben wir beispielsweise mit einer kleinen Kreativaufgabe gestartet, bei der die Teilnehmer mit Miniaturkameras einen Kurzfilm gedreht haben. Abends gibt es dann eine große Willkommensveranstaltung. Der zweite Tag ist ganz den Workshops gewidmet: In der Regel begrüßt unser Vorstandsvorsitzender die Teilnehmer und stellt die Themen der Workshops vor. Diese Themen stammen aus den unterschiedlichen Geschäftsfeldern von Bertelsmann.

Die Gruppen arbeiten Präsentationen aus, die sie dann am Abend vorstellen. In jedem Workshop geht es um ein anderes Thema, zum Beispiel um mobile Endgeräte, E-Books, individualisierte Inhalte im Fernsehen oder crossmediale Marketingstrategien.

Ihre Ergebnisse präsentieren die Gruppen vor einer Jury aus Bertelsmann-Vorständen. Abends geht es dann in die von uns ausgewählte Party-Location, wo ein Get-Together und die Siegerehrung stattfinden. Die drei Gewinner-Teams werden mit Reisen zu internationalen Bertelsmann-Standorten belohnt. Am nächsten Vormittag bekommen die Teilnehmer dann noch einmal individuelles Feedback, Personaler beantworten Karriere-Fragen und geben eine Karriereberatung.

Seit wann gibt es "Talent Meets Bertelsmann"?

Im Sommer 2008 fand die Veranstaltung zum ersten Mal statt und war damals auch der offizielle Starttermin unserer neuen Kampagne " Create Your Own Career". Zum Auftakt hatten wir damals die "Fantastischen Vier" dabei, im vergangenen Jahr war es zum Beispiel die schwedische Rockband "Mando Diao".

Und was muss man tun, um bei "Talent Meets Bertelsmann" dabei zu sein?

Bewerben können sich alle Studenten, unabhängig von Abschluss und Studiengang, also Bachelor, Master, MBA-Studenten und Doktoranden aller Fächer. Man muss auch noch kein Praktikum bei Bertelsmann absolviert haben, um dabei zu sein. Schön ist es natürlich, wenn die Teilnehmer schon Praxiserfahrung haben, am besten in den Medien oder der Dienstleistungsbranche, aber auch Consulting, Investment Banking, Startups, und generell "digitale" Erfahrungen sind gerne gesehen.

Warum organisieren Sie "Talent Meets Bertelsmann"?

Ziel der Veranstaltung ist es, Bertelsmann als Unternehmen erlebbar zu machen und als Arbeitgeber vorzustellen. Unser Konzern ist so komplex und vielfältig, dass es bisweilen schwierig ist, den Leuten Bertelsmann zu erklären. Natürlich suchen wir über das Event auch unseren künftigen Management-Nachwuchs. Aber wir werden nicht alle 60 Teilnehmer vom Fleck weg rekrutieren - das sieht man schon daran, dass die Teilnehmer nicht kurz vor dem Abschluss stehen müssen, um mitmachen zu können. Nach der Veranstaltung bleiben wir in Kontakt mit den Teilnehmern: Alle Teilnehmer werden Teil des "Talent-Meets-Bertelsmann-Netzwerks" und werden jährlich zu einer Nachfolge-Veranstaltung eingeladen, die meistens im Herbst in Berlin stattfindet. Außerdem haben wir bereits mehrfach einige unserer Alumni zur Dinner-Party der folgenden Events eingeladen.

Was ist das Besondere an "Talent Meets Bertelsmann"?

Bei der Veranstaltung sind wirklich sehr hochrangige und internationale Bertelsmann-Kollegen vor Ort. Es ist schon etwas Besonderes, sich mit den Vorständen austauschen zu können. Und das Betreuungsverhältnis ist sehr gut: Auf einen Studenten kommt mindestens ein Unternehmensvertreter. Und dann gibt es da ja auch noch die Preise für die Workshop-Gewinner, die auch nicht schlecht sind, die wir aber natürlich vorher nicht verraten. Insgesamt ist es eine große Veranstaltung, bei der wir wirklich alles auffahren, was Bertelsmann zu bieten hat.

Weitere Informationen zur Veranstaltung findest du unter www.talentmeetsbertelsmann.com.

Seite 1: Was ist "Talent Meets Bertelsmann"?
Seite 2: Eine Teilnehmerin berichtet von "TMB"

nach oben
Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren