Partner von:

Amazon

Amazon München [Quelle: Amazon]

Quelle: Amazon

Amazon ist einer der führenden Anbieter im E-Commerce und gehört zu den Fortune-500-Unternehmen. Die Firma hat ihren Sitz in Seattle im US-Bundesstaat Washington. Seit Gründung des Unternehmens durch Jeff Bezos im Jahr 1995 wurde das Produktangebot kontinuierlich erweitert und ein weltweites Netz von Logistik- und Kundenservice-Zentren aufgebaut.

Ziel von Amazon.com ist von jeher, das kundenzentrierteste Unternehmen der Welt zu sein, bei dem Kunden praktisch alles finden, was sie online kaufen wollen. Indem Amazon.com Kunden mehr von dem gibt, was sie wollen, wächst das Unternehmen immer weiter und entwickelt sich zu einer der führenden E-Commerce-Plattformen.

Heute kann man bei Amazon von Büchern und elektronischen Geräten bis hin zu Tennisschlägern und Diamantschmuck alles kaufen. In zahlreichen Ländern ist Amazon mit eigenen Websites vertreten, zum Beispiel in den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Japan, China, Indien, Mexiko und Brasilien. Das Unternehmen betreibt mehr als 90 Logistikzentren in aller Welt.

Amazon.de

Amazon.de startete im Jahr 1998 und bietet deutschsprachigen Kunden auf der ganzen Welt eine große Auswahl, attraktive Preise sowie schnellen und bequemen Service.

Erweiterung der Plattform

Im Jahr 2000 begann Amazon, seine fortschrittliche E-Commerce-Plattform auch anderen Händlern und Einzelverkäufern anzubieten. Heute arbeiten mehr als zwei Millionen Verkäufer mit Amazon Services zusammen, darunter Kleinunternehmen, Mittelständler und weltbekannte Handelsmarken. Sie nutzen die technischen Dienstleistungen, das Merchandising, den Kundendienst und die Logistik von Amazon, um ihr eigenes E-Commerce-Angebot zu stärken.

Die Amazon Merchant Services teilen sich in folgende Bereiche:

  • Verkaufen bei Amazon unterstützt Händler, ihre Artikel bei Amazon.de zu vertreiben und sich so über einen neuen Kanal Millionen potenzieller Kunden zu erschließen.
  • Versand durch Amazon ermöglicht Händlern, von Amazons Logistik-Expertise zu profitieren. Weil Kunden den schnellen und zuverlässigen Versand von Amazon besonders schätzen, eröffnen sich den Firmen gleichzeitig zusätzliche Umsatzchancen.
  • Amazon-Produktanzeigen ermöglicht Online-Händlern, ihre Produkte auf Amazon.de zu bewerben und somit Traffic von Amazon.de in den eigenen Online-Shop zu leiten.
  • Amazon Payments bietet mit "Bezahlen über Amazon" eine Zahlungslösung für Online-Händler. Das hilft ihnen, neue Kunden zu gewinnen und ihren eigenen Online-Shop erfolgreicher zu machen.

Der Wandel von einer Website über einen E-Commerce-Partner hin zu einer Entwicklungsplattform wird angetrieben durch Innovation, die bei Amazon einen hohen Stellenwert hat. In den kommenden Jahren wird Amazon.com neue technische Möglichkeiten erschließen, geografisch wachsen und immer mehr Märkte abdecken.

Das 3P-Team von Amazon [Quelle: Amazon]

3P – das steht bei Amazon für "Third Party", also für die Händler, die über Amazon ihre Ware verkaufen. Im Bild oben siehst du das "Team 3P", das sich um diese Händler kümmert und Teil von Merchant Services ist.

nach oben