Partner von:

Originale gesucht

Unternehmen stehen nur auf Leute mit geradlinigem Lebenslauf? Im Consulting arbeiten nur steife Typen mit zugeknöpftem Kragen? Um diese Vorurteile zu widerlegen, hat Accenture die Kampagne "Make A Difference" ins Leben gerufen. Sie zeigt, dass jeder seinen Platz im Team finden kann. Einzige Voraussetzung: Leidenschaft.

Nik ist Webentwickler bei Accenture; dabei hat er Musik mit Hauptfach Saxophon studiert. Was er über Webseiten weiß, hat er sich selbst beigebracht. Jasmin ist Designerin und hat trotzdem den Schritt in die Unternehmensberatung gewagt. Denn als Expertin für Gamification kann sie auch hier ihre Kreativität ausleben.

Zusammen mit ihren Kolleginnen Katharina und Fia sind Nik und Jasmin die Gesichter der neuen Accenture-Kampagne "Make A Difference". Die Botschaft der Aktion: Solange du für deine Überzeugungen einstehst und vor Begeisterung sprühst, bist du bei Accenture willkommen – ganz egal ob du einen krummen Lebenslauf, einen unkonventionellen Lebensentwurf oder ein ambitioniertes Hobby hast. Denn nur wenn ein Unternehmen die Originalität seiner Mitarbeiter zu schätzen weiß und ihnen Freiraum zugesteht, können sie ihr volles Potenzial entfalten und damit ihr Team und ihren Arbeitgeber vorantreiben.

Wie das bei Nik, Jasmin, Katharina und Fia in der Praxis funktioniert und wie sie ihren Platz bei Accenture gefunden haben, kannst du dir in der Videogalerie ansehen.

Mehr zur Kampagne und offene Stellen bei Accenture findest du auf der Website von "Make A Difference".

nach oben

Willst du mehr über unseren Partner Accenture erfahren? Hier findest du alle Infos zum Unternehmen.

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren