Partner von:

"Vorsprung durch Technik" mitgestalten

Netzwerken bei Audi [Quelle: Audi]

Quelle: Audi

Audi steht für sportliche Fahrzeuge, hochwertige Verarbeitung und progressives Design – für "Vorsprung durch Technik". Die unterschiedlichen Projekte im Rahmen des Trainee-Programms ermöglichen dir, diesen Vorsprung zu erleben, ihn zu gestalten und weiterzutragen.

Das Internationale Traineeprogramm von Audi

Du möchtest verschiedene Bereiche von Audi gleich in deinem ersten Berufsjahr kennenlernen? Mit dem Internationalen Traineeprogramm hast du die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Unternehmen dein Trainee-Jahr individuell zu planen und damit einzelne Bausteine in unterschiedlichen Geschäftsbereichen auszugestalten. So lernst du gleich zum Berufseinstieg wichtige Schnittstellen innerhalb und außerhalb der AUDI AG kennen und hast nach Ablauf des Programms ein exzellentes internes Netzwerk. Das Trainee-Programm kann in allen Geschäftsbereichen absolviert werden.

Als Trainee wirst du von einem Paten aus dem Management sowie von der Trainee-Betreuung begleitet. Anschließend stehen dir weiterführende Qualifizierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten offen, die Audi fördert und unterstützt.

Zahlen und Fakten zum Trainee-Programm

  • Standorte: Ingolstadt und Neckarsulm
  • Tätigkeitsschwerpunk: Automobilproduktion
  • Mitarbeiter: ca. 60.000 in Deutschland, ca. 85.000 weltweit
  • Traineeprogramm: Internationales Traineeprogramm
  • Traineeplätze pro Jahr: ca. 30
  • Starttermine/Bewerbungsfristen: 1. März, 1. Juni und 1. September

Das erwartet dich als Trainee bei Audi

Als Trainee bearbeitest du während des 12-monatigen Programms eigenverantwortlich drei bis vier Projekte in unterschiedlichen Geschäftsbereichen, von denen eines im Ausland stattfindet. Darüber hinaus erhältst du im Rahmen mehrtägiger Einsätze in der Produktion, der Gastronomie und bei einem Audi-Händler weitere Einblicke in verschiedene Unternehmensbereiche.

Zudem kannst du dich bei unterschiedlichen Seminaren, beispielsweise zur interkulturellen Kompetenz, fachlich und überfachlich weiterbilden. Du bekommst die Möglichkeit, bei Kamingesprächen mit Führungskräften des Unternehmens in Austausch zu treten und kannst dich aktiv in diversen Arbeitsgruppen einbringen. Gelegenheiten, dich zu vernetzen und das Unternehmen kennenzulernen, bieten außerdem monatliche Trainee-Tage mit verschiedenen Fachvorträgen und Führungen und weitere Networking-Veranstaltungen.

Durch vier Projekte in unterschiedlichen Fachbereichen baute ich meine Fachexpertise im Bereich der Digitalisierung aus. Alle Bausteine des Trainee-Programms und die Trainee-Gemeinschaft schaffen beste Rahmenbedingungen für meine persönliche Weiterentwicklung.

Simeon Leiner, Jahrgang 1990, Internationaler Trainee, Zielabteilung Entwicklung Audi connect

So bewirbst du dich

Du solltest ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit überdurchschnittlichen Studienleistungen sowie erste Praxiserfahrung durch einschlägige Praktika mitbringen. Überzeugen kannst du auch, wenn du dich außeruniversitär engagierst und sehr gute Englischkenntnisse sowie einen mehrmonatigen Auslandsaufenthalts durch das Studium oder ein Praktikum vorweisen kannst.

Bewerben kannst du dich über das Online-Stellenportal auf die dort ausgeschriebenen Stellen. Nach Prüfung der Unterlagen wirst du gegebenenfalls zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen, nach dem im Falle eines positiven Verlaufs in einem zweiten Schritt ein eintägiges Assessment Center zur endgültigen Auswahl folgt. Programmstart ist jeweils am 1. März, am 1. Juni und am 1. September.

nach oben