Partner von:

Fünf Buchempfehlungen fürs neue Jahr

Bücherstapel, Lesen, Bücher, Lernen [Quelle: tempus corporate, Getty Images]

Quelle: tempus corporate, Getty Images

2016 war gut, 2017 soll noch besser werden? e-fellows.net gibt dir fünf Business-Ratgeber mit auf den Weg.


Zum Ausbrechen: Rock Your Idea – Mit Ideen die Welt verändern

Rock your idea [Quelle: Murmann Publishers GmbH]

Jeder braucht einen Provotainer – behauptet zumindest Martin Gaedt, seines Zeichens Provokateur und Entertainer. Seine herausfordernde These: "Ideenfitness" kann man trainieren. Wie, das erläutert der Redner und Autor in "Rock Your Idea" und präsentiert einen sechsstufigen Prozess von den Rahmenbedingungen der Ideenfindung bis hin zum Ideenfeinschliff. Grundvoraussetzung für jeden Kreativprozess: das Hinterfragen von vermeintlichen Gewissheiten und Vorannahmen. Fast auf jeder Seite flicht Gaedt deshalb Aufforderungen zum Querdenken oder inspirierende Zitate ein – freu dich auf ein wahres Ideenfeuerwerk!

Martin Gaedt: Rock Your Idea: Mit Ideen die Welt verändern, Murmann, Hamburg, 288 Seiten, 22 Euro.

Zum Schmökern: Quiet Leadership – Wie man Menschen und Spiele gewinnt

Quiet Leadership [Quelle: Verlagsgruppe Random House]

Wie macht man die besten Fußballspieler der Welt noch besser? Sicher nicht, indem man an Taktik, Fitness und Ballgefühl schraubt, so die Antwort des aktuellen Trainers des FC Bayern München, Carlo Ancelotti. In "Quiet Leadership" verrät er, warum für ihn die Einstellung seiner Spieler – man könnte auch sagen: Mitarbeiter – den wichtigsten Erfolgsfaktor darstellt, und wie ihn dieses Prinzip zu einem der erfolgreichsten Trainer der Welt gemacht hat.Die Übertragbarkeit von Ancelottis Maxime auf Management-Aufgaben liegt auf der Hand und macht "Quiet Leadership" zur Pflichtlektüre für (angehende) Führungskräfte – und, dank zahlloser Anekdoten aus dem europäischen Spitzenfußball, zum unterhaltsamsten Business-Buch 2016.

Carlo Ancelotti, Chris Brady, Mike Forde: Quiet Leadership: Wie man Menschen und Spiele gewinnt, Albrecht Knaus, München, 320 Seiten, 10,00 Euro.

Zum Durchstarten: Die 5 Entscheidungen – Prinzipien für außergewöhnliche Produktivität

Die 5 Entscheidungen [Quelle: GABAL Verlag]

Wer die Eisenhower-Matrix mag, wird "Die 5 Entscheidungen" lieben! Das Werk basiert auf den altbewährten vier Quadranten, betrachtet Produktivität aber ganzheitlich mit Blick auf alle Anforderungen des 21. Jahrhunderts – von der Informationsflut bis zu Ernährung und Fitness. Anstrengende Überoptimierung auch noch des letzten Lebenswinkels? Im Gegenteil: Kogon, Merrill und Rinne bringen ihrem Leser bei, wichtige von dringenden Dingen zu unterscheiden – im Büro und abseits davon. Das Ergebnis: Erleichterung und das gute Gefühl, jeden Tag etwas zu schaffen – eine Grundvoraussetzung für das erklärte Ziel des Autoren-Trios, Feuer zu bewahren, ohne auszubrennen. „Der richtige Ansatz zur richtigen Zeit“, urteilt auch Verleger Steve Forbes. 

Kory Kogon, Adam Merrill, Leena Rinne: Die 5 Entscheidungen: Prinzipien für außergewöhnliche Produktivität, Gabal, Offenbach, 248 Seiten, 29,90 Euro.

Zum Selbstfinden: Was sind meine Stärken? Entdecke, was in dir steckt

Was sind meine Stärken [Quelle: GABAL Verlag]

Selten war ein Fragezeichen im Buchtitel so sehr Programm wie in Svenja Hoferts "Was sind meine Stärken?". Im Zentrum ihres jüngsten Ratgebers steht nämlich ein 150 Fragen starker Selbsttest, der – so das Versprechen – endlich Licht ins S-Fragen-Dunkel bringt. Das Bemerkenswerte: Hofert hält nicht nur Wort, wenn sie dem Leser am Ende des Tests passgenaue fünf aus fünfzig Attribute zuspricht; schon das bloße Nachdenken über den Fragenkatalog bringt mehr Erhellung als alle eigenen Grübelrunden zusammen. Es ist die schiere Masse potentieller Stärken, die Hoferts Katalog unseren eigenen gedanklichen Anstrengungen voraushat. Hier zahlt sich die jahrelange Erfahrung der Autorin als Coach und Trainerin aus.Ein Muss vor dem nächsten Bewerbungsgespräch also? Ja, aber nicht nur. Hofert zeigt für jeden der fünfzig Typen Job- und Entwicklungsmöglichkeiten sowie Rollen im Team auf und regt damit auch im Alltag zum Nachdenken an.

Svenja Hofert: Was sind meine Stärken? Entdecke, was in dir steckt, Gabal, Offenbach, 220 Seiten, 24,90 Euro.

Zum Nachschlagen: Verhandeln – hart, aber fair: Geheimnisse erfolgreicher Gesprächsführung
Verhandeln - hart, aber fair [Quelle: Europa Verlag Ges. m.b.H. & Co. KG]

Der Duden für alle Verhandlungsfragen! Gabriele Kaspars fein gegliederter Ratgeber ist das ideale Nachschlagewerk und bietet Hilfestellungen zu allen Aspekten eines (Streit-)Gesprächs, von einer Typologie des Gegenübers über Körpersprache bis hin zu Diskussionstaktiken. "Hart, aber fair" geht es dabei zu – und dank etlicher Beispiele aus der eigenen Erfahrung auch unterhaltsam.

Gabriele Kaspar: Verhandeln – hart, aber fair: Geheimnisse erfolgreicher Gesprächsführung, Europa, München, 280 Seiten, 19,99 Euro.



nach oben

Der Karriere-Ratgeber Perspektive Unternehmensberatung von e-fellows.net zeigt, was für einen erfolgreichen Start in der Beratung nötig ist.

Weitere Buchtipps

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren