Partner von:

Recht informativ

Zeigen, wo der Hammer hängt - mit dem LL.M. [Quelle: freeimages.com, Autor: gmarcelo]

Quelle: freeimages.com, gmarcelo

AVG, BNatschG oder FStrPrivFinG? Bei all den Gesetzestexten verliert man schnell den Überblick. Wer nie wieder stundenlang Bücher nach Paragraphen durchwälzen will, für den hat sich e-fellows.net-Alumnus Jan eine Alternative einfallen lassen: Jusmeum. Die kostenlose Suchmaschine für Juristen bietet sämtliche Gesetze und Urteilssprüche als Volltext.

In Paragraphen stöbern

Bei Jusmeum sind von A bis Z alle deutschen Gesetze und Rechtsnormen aufgeschlüsselt. So kann man nach Paragraph 13 im BGB suchen, oder man versucht es mit der Freitextsuche. Zusätzlich kann man sich zu jedem Paragraphen die dazugehörige Rechtsprechung ansehen.
 
Ein Plus ist der Suchfilter, mit dem man speziell nach studienrelevanten Informationen suchen kann. Hier findet man Musterklausuren mit Lösungen und Prüfungsschemata von Professoren aus ganz Deutschland - praktisch für die Examensvorbereitung.

Im Namen des Volkes...

In über 500.000 Urteilen findet man hier von "fehlerhaftes Pferd" bis "Villabau auf Mallorca" von kurios bis ernsthaft sämtliche Rechtsprechungen. Zusätzlich werden in der Suche Ergebnisse aus OpenAccess-Zeitschriften wie dem Grünen Boten angezeigt. Wer nach "Studium" filtert, kommt so beispielsweise an Reader zu Rechtsvorlesungen oder an Klausurenaufgaben. Und auch auf die Frage "Wer ist der beste Anwalt für mein Problem?" soll Jusmeum eine Antwort parat haben.

Fachleute unter sich

Zusätzlich zur Suchmaschine für Gesetze und Urteile bietet Jusmeum auch noch die Möglichkeit, mit anderen Juristen in Kontakt zu treten, über juristische Themen zu diskutieren oder sich über Neuigkeiten aus der Rechtswelt zu informieren. So sollen sich examensnahe Studenten und fertige Rechtsanwälte ein Stückchen näherkommen.

nach oben
Verwandte Artikel

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren