Partner von:

Abo & Co. machen Stipendiaten froh

Fragezeichen Fragen Umfrage (Quelle: freeimages.com, svilen001)

Quelle: freeimages.com, svilen001

Wie zufrieden bist du mit deinem Stipendium, was gefällt dir, was würdest du vielleicht anders machen? Das wollten wir in der Stipendiatenbefragung 2011 erfahren. Auch eine Gesamtnote konnten die e-fellows vergeben: 87 Prozent bewerteten das Stipendium dabei mit sehr gut oder gut.

Insgesamt 3.674 Stipendiaten beteiligten sich an der Umfrage von e-fellows.net und bekamen so die Möglichkeit, die Stipendiumsleistungen zu bewerten.

Konstant gute Leistung

Insgesamt wurde e-fellows.net mit der Note 1,8 bewertet - identisch zu den letzten beiden Jahren. Alle, die e-fellows.net mit der Bestnote "sehr gut" bewerteten, wurden anschließend auch nach dem Grund gefragt. Genannt wurden hier Karriereinformationen, die Community, der Netzwerkgedanke und die geldwerten Leistungen.

Zum Vergrößern klicken

Zufriedene E-Mail-Empfänger

70 Prozent zeigten sich zufrieden bis sehr zufrieden mit der Anzahl der E-Mails, die sie von e-fellows.net erhalten. Mit der Stipendiatenbetreuung per E-Mail sind sogar über 90 Prozent (sehr) zufrieden. Die Qualität der Artikel auf e-fellows.net bewerteten rund drei Viertel der Stipendiaten mit "sehr zufrieden" oder "zufrieden" - ebenso die Benutzerfreundlichkeit der Website (www.e-fellows.net). Die Auswahl der angebotenen Inhalte merkten 70 Prozent positiv an.

Mehr Infos für Nicht-BWLer

Die "Informationen zu Beruf und Karriere" sind für die e-fellows die wichtigste Stipendiumsleistung. Für verbesserungswürdig halten mehr als zwei Drittel dennoch die Infos für Nicht-BWLer – hier wird mehr Ausgewogenheit gefordert.

Nicht exklusiv genug?

Durch das Stipendium Mitglied eines exklusiven Netzwerks zu sein, ist den Stipendiaten nicht ganz so wichtig. Außerdem merkte die Hälfte der e-fellows an, dass es mittlerweile sehr viele Stipendiaten gebe und die Exklusivität darunter leide. Einige Stipendiaten schlugen daher vor, die Aufnahmekriterien zu hinterfragen. Allerdings sind diese über die Jahre nicht weniger streng oder weniger selektiv geworden. Und dass mehr Stipendiaten auch einen höheren Netzwerknutzen nach sich ziehen, zeigt die gute Bewertung der geschlossenen Community.

Größere Branchenvielfalt

Mit den Kontakten in die Wirtschaft, die sie durch ihr Stipendium erhalten können, sind die e-fellows zufrieden. Für verbesserungswürdig halten sie vor allem die Branchenvielfalt – rund 58 Prozent der Befragten würden sich hier eine buntere Mischung wünschen. Auch die Infos zum Studium dürften laut 40 Prozent der e-fellows gerne noch etwas breiter gefächert sein. Die redaktionellen Beiträge werden von einigen Stipendiaten außerdem als zu werblich empfunden - 23 Prozent wünschen sich daher einen etwas kritischeren Blick.

Geldwerte Leistungen sehr geschätzt

Die Abos werden von den Stipendiaten sehr geschätzt - aber es könnten natürlich gerne noch mehr sein. Auch die Datenbanken kommen bei den Stipendiaten gut an und stellen eine große Hilfe im Studium dar. Auf der Wunschliste stünden bei 31 Prozent außerdem Büchergeld, Zuschüsse oder ein Geldstipendium. Gegen weitere Partnerunternehmen hätte jeder Vierte auch nichts einzuwenden.

Wir von e-fellows.net haben uns sehr über die rege Teilnahme an der Befragung, das Lob und die Verbesserungsvorschläge gefreut. Wir geben auch in Zukunft unser Bestes, um eure Zufriedenheit weiter zu erhöhen.

nach oben

Abos, Datenbanken, Seminare und mehr: Das möchtest du auch? Hier kannst du dich registrieren und für das e-fellow.net-Stipendium bewerben.

Verwandte Artikel

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren