Partner von:

In welcher digitalen Zukunft willst du leben?

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, digitale Zukunft [Quelle: BMWi]

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Die digitale Welt wandelt sich schnell. Produkte sind jetzt smart, Preise werden individualisiert, personenbezogene Daten gleichen digitalem Gold. Doch neue Märkte entstehen auf digitalen Plattformen – und diese brauchen neue Regeln. Rede mit und stimme ab über die digitale Zukunft Deutschlands.   

Auf gruenbuch.de.digital fragt dich das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) nach deiner Meinung zu einem neuen Ordnungsrahmen für digitale Plattformen. Wie lassen sich private Daten in Zeiten von Smartwatches und Zahnbürsten-Apps schützen? Wie transparent sollten die Bewertungskriterien von Vergleichsportalen sein? Wie kann man Start-ups in Deutschland besser fördern? Deine Wünsche, Ideen und Kritik zu diesen Themen tragen dazu bei, am Ende konkrete politische Maßnahmen auf den Weg zu bringen. 

Zehn Jahre bis zur Weltspitze  

Die Ziele der Digitalen Strategie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sind ambitioniert: In Deutschland soll es in zehn Jahren die beste digitale Infrastruktur der Welt geben. Zudem will das BMWi den Innovationsstandort stärken. Die Vision: Globale Start-up-Erfolge aus Deutschland.   

Insgesamt hat das BMWi auf gruenbuch.de.digital zwölf Thesen aufgestellt, die die Diskussion um die Digitalisierung und Bildung digitaler Plattformen strukturieren. Wie gut Verbraucher über das Geschäftsmodell ihrer Internethändler informiert sein sollen oder welche Regeln es für den fairen Wettbewerb zwischen der Bücherei um die Ecke und dem Online-Riesen aus Übersee bräuchte: Diskutiere mit und gestalte die Zukunft!

nach oben

Jobs, Praktika

und akademische

Stellen suchen

Verwandte Artikel

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren