Partner von:

Verhandeln mit Finesse

Wirtschaftsfranzösisch (Quelle: fotolia, Autor: pixarno)

© pixarno - Fotolia.com

Auch wenn Englisch weltweit die Sprache der Wirtschaft ist - in den meisten französischsprachigen Ländern ist es bei Verhandlungen ein großer Vorteil, mit grundlegenden Französischkenntnissen zu brillieren. Für viele Anglizismen, die in der deutschen Wirtschaftssprache üblich sind, gibt es eigene Begriffe und die französische Sprache liebt eine gehobene und formelle Ausdrucksweise.

Wer sich in seinem Berufsleben viel mit den Märkten französischsprachiger Länder beschäftigt, kommt um grundlegende Kenntnisse der französischen Sprache nicht herum. Zwar sprechen Manager mit französischer Muttersprache meist Englisch, doch vor allem jenseits des Rheins, in Frankreich, achtet man bis heute peinlich genau darauf, Anglizismen so weit wie möglich vom Französischen fernzuhalten. Das führte dazu, das die Franzosen eine weitgehend eigenständige Wirtschaftssprache entwickelt haben, das so genannte Français des Affaires (FDA) (siehe Grundbegriffe).

FDA reicht bis Québec

Und da Frankreich aufgrund seiner Größe und Wirtschaftskraft in der frankophonen Welt sprachlich den Ton angibt, trifft man selbst noch im kanadischen Québec auf eine eigenständige Wirtschaftssprache. Es lohnt sich deshalb, sich vor einem Geschäftsflug nach Paris, Brüssel oder Montréal ein Grundwissen in Wirtschaftsfranzösisch anzueignen.

Wortschatz und Wirtschaftsdaten

Wirtschaftsfranzösisch, oder eben FDA, wird heute an den Sprachzentren vieler Universitäten angeboten. Dort lernt man neben wichtigem Wortschatz meist auch das Wirtschaftssystem Frankreichs kennen. Dazu gehören unter anderem die Bevölkerungsentwicklung und die wichtigsten Industrieregionen und Wirtschaftsbranchen. Was die meisten Kurse noch nicht lehren, ist der französische Verhandlungsstil. Ihn zu kennen, kann für einen erfolgreichen Geschäftsabschluss aber ganz wesentlich sein. Dafür bieten viele Unternehmen schon interkulturelles Training an. Der Stil variiert von Land zu Land, deshalb ist es schwer von dem frankophonen Stil par excellence zu sprechen.

Nicht gleich zur Sache kommen

Der französische Verhandlungsstil zeichnet sich meist durch eine formelle, gehobene und - für den eher nüchternen Deutschen – fast schon galante Ausdrucksweise aus. Altertümlich anmutende Höflichkeitsfloskeln sind bei den Franzosen noch heute gängig. Bei Verhandlungen nimmt man sich gerne etwas mehr Zeit für Small Talk - Pardon - "Conversation", und kommt nicht gleich direkt zur Sache. Das kann Verhandlungen bisweilen etwas in die Länge ziehen. Sofort auf den Punkt zu kommen, gilt als eher grob und ungeschickt. Das kann im Extremfall die Erfolgsaussichten bei Verhandlungen trüben. Verhandeln mit Finesse ist deshalb angebracht.

Grundlegende französische Wirtschaftsbegriffe

Unternehmen
Unternehmen entreprise (une)
Rechtsform statut (le)
GmbH SARL (société à responsabilité limitée)
GbR société civile (la)
Aktiengesellschaft (AG) société anonyme (SA)
Geschäftsführer/in gérant/e (le/la)
Teilhaber/in, Geschäftspartner/in associé/e (l')
Firmensitz siège social (le)
Wirtschaft économie (une)
Preis prix (le)
Kosten coût (le, Singular!)
Umsatz chiffre d'affaires (le)
Grundkapital capital social (le)
Business-Plan plan de marche (le)
Computer und Zubehör
Computer ordinateur (un)
E-Mail courriel (le) (im Sprachgebrauch meist englisches Wort üblich)
online en ligne
offline autonome
Software logiciel (le)
Hardware matériel (le)
Homepage page d'accueil (la)
Mouse/Maus souris (la)
Laptop ordinateur portable (l')
Link (Internt) lien (le)
CD-ROM cédérom (le)
Geschäftsleben
Team équipe (une)
Meeting réunion (la)
Sponsoring parrainage (le)
Technik
Handy (téléphone) mobile (le), portable (le)
Roaming itinérance (une)
Organizer agenda éléctronique (un)
Mail-Box boîte à messages (Telefon) (la)
Organisationen
EU UE (Union Européenne)
UNO ONU (Organisation des nations unies)
WTO (Welthandelsorganisation) OMC (Organisation mondiale du commerce)
nach oben

Jobs, Praktika

und akademische

Stellen suchen

Verwandte Artikel

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren