Partner von:

Für Spiel-Profis und Simulanten

Planspielpreis (Quelle: DHBW Stuttgart)

Planspielpreis (Quelle: DHBW Stuttgart)

Spiel-Profis und Simulanten aufgepasst: Du hast eine wissenschaftliche Arbeit geschrieben, die sich mit dem Thema 'Planspiele und Simulationen' befasst? Dann hast du die Chance, 1.000 Euro zu gewinnen - beim ersten 'Deutschen Planspielpreis' der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart.

 Planspiele und Simulationen sind beliebte Lehr- und Lernmethoden - schließlich sind sie interaktiv, machen Spaß und geben Studenten die Gelegenheit, ihr theoretisches Wissen praktisch anzuwenden. Die DHBW Stuttgart schreibt einen Preis für die beste wissenschaftliche Abschlussarbeit über Planspiele und Simulationen aus. Motto: "Ihr Spielfeld für ausgezeichnete Ideen".
 

Was gibt es zu gewinnen?

 Zu gewinnen gibt es auch etwas: 1.000 Euro für den ersten Platz, 750 Euro für den zweiten Platz und 500 Euro für den dritten Platz; der Sonderpreis ist mit 1.000 Euro dotiert. Die Preisträger bekommen zudem eine zweijährige kostenfreie Mitgliedschaft in der SAGSAGA (Gesellschaft für Planspiele in Deutschland, Österreich und Schweiz). Sie können ihre Arbeit außerdem vor einem Fachpublikum präsentieren - auf der LearnTec 2010 am 3. Februar 2010 in Karlsruhe. Eine Veröffentlichung herausragender Arbeiten ist ebenfalls geplant.

Ziel des Preises

 Ziel des Preises ist es, zumeist unveröffentlichte Arbeiten zum Thema "Planspiele" allgemein zugänglich zu machen und damit einen Beitrag zur Weiterentwicklung dieser Methode zu leisten.
 

Wer vergibt den Preis?

 Der Preis wird durch das Zentrum für Managementsimulation (ZMS) der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart in Kooperation mit der SAGSAGA (Swiss-Austrian-German Simulation And Gaming Association – Gesellschaft für Planspiele in Deutschland, Österreich und Schweiz e.V.) verliehen. Der Preis wird im Februar 2010 zum ersten Mal vergeben.
 

Was ist das ZMS?

 Das Zentrum für Managementsimulation (ZMS) ist ein Lehr- und Forschungszentrum an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart, das den Einsatz von Planspielen in der Lehre sowie die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit diesem Thema fördern möchte.

nach oben

Hol dir Karriere-Infos,

Jobs und Events

regelmäßig in dein Postfach

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.