Partner von:

e-fellows.net City Groups überwinden Landesgrenzen

Stadtansicht von Heidelberg [Quelle: pixabay, Autor: teetasse]

Quelle: pixabay, teetasse

Die City Groups Würzburg und Heidelberg veranstalteten ein Gemeinschaftstreffen im winterlichen Heidelberg. Sogar ein paar e-fellows-net-Stipendiaten aus Mannheim, Karlsruhe und München machten sich auf, um die Stadt zu erkunden und sich übers Studium auszutauschen.

An einem Adventssonntag begaben sich reisefreudige e-fellows aus mehreren Städten nach Heidelberg, um die weihnachtliche Atmosphäre in der malerischen Universitätsstadt zu genießen. Die Veranstaltung wurde von den City-Group-Leitern Clemens Bauer aus Würzburg und den beiden Heidelbergerinnen Anne Josephine Dutt und Eliana Nachman organisiert. Auch ein paar Mannheimer und Karlsruher e-fellows waren mit von der Partie.

Geführt von Anne Josephine und Eliana erkundeten die e-fellows die Stadt. Sportlich stiegen sie mehr als 300 Treppenstufen, um vom Heidelberger Schloss die Aussicht zu genießen, die viele nur von Postkarten kannten. Sie besuchten den traditionellen Schlossweihnachtsmarkt, der  Kunsthandwerk und Glühwein bis hin zu Delikatessen alles zu bieten hat.

Weiter ging die Führung durch die Altstadt, vorbei an der ältesten Universität Deutschlands und durch eine der längsten Fußgängerzonen Europas. Bei dem Programm durfte natürlich auch das Kulinarische nicht zu kurz kommen.In einem gemütlichen Lokal ließen die e-fellows den Tag ausklingen und tauschten die Neuigkeiten aus ihrem Studentenleben aus.  Sie sind sich einig,  dass dieses überregionale Treffen nicht das letzte war. Im neuen Jahr warten  weitere abwechslungsreiche Ausflüge mit den City Groups auf die e-fellows.

nach oben
Leite eine City Group

Möchtest du City-Group-Leiter werden? Schreib einfach an community@e-fellows.net

Noch mehr Spaß?
Community-Letter

Top-Fragen, Insider-Antworten und Expertenforen jede Woche zusammengefasst

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren