Partner von:

Was mache ich mit einer 1,0?

Tafel Glückwunsch zur bestandenen Prüfung (©fotolia.com - Marco2811)

©fotolia.com - Marco2811

In Bayern machen dieses Jahr so viele Schüler ihr Abi wie nie zuvor. Viele von ihnen stehen jetzt vor der Frage, wie es weitergeht: Soll ich studieren - oder erst mal ein Jahr lang ins Ausland? 'Muss' ich mit einem 1,0-Abi Medizin studieren und sind Abiturienten aus Bayern wirklich besser als andere? Die e-fellows.net-Stipendiaten haben in den zehn beliebtesten Fragen zum Thema Abitur erstaunliche Antworten auf diese und ähnliche Probleme gefunden:

1. Muss ich mit einem 1,0-Abi Medizin studieren?
2. Wie wichtig ist das Abiturzeugnis bei einer Bewerbung für eine der Top-Beratungen?
3. Sind Abiturienten in Ländern wie Bayern oder Baden-Württemberg wirklich besser als andere?
4. Was ist der Wert eines Abiturs?
5. Was tun, wenn "sehr gut" nicht mehr gut genug ist?
6. Abiquote bei knapp 50 Prozent – wie viel ist zu viel?
7. Ist Karriere wirklich erstrebenswert?
8. Wie lange halten deine Freundschaften nach dem Abitur noch?
9. Studieren ohne Abitur - schmälert das den Wert des Abis?
10. Wie sollte Schule sein?

Tipps der Redaktion

"Abitur - und was dann?" - Auch diese Frage hätte man problemlos in die Liste aufnehmen können, und die Kollegen von Startschuss Abi haben sich bemüht, diese zu beantworten. Auch das Buch "Startschuss Abi" ist eine große Hilfe, um sich nach dem Schulabschluss über alle offenen Möglichkeiten zu informieren. Am meisten Spaß macht es jedoch sicherlich, mit Gleichgesinnten in einer der Abi-Gruppen unserer Community zu diskutieren, oder die Abimottos und -logos zu vergleichen.

Passend dazu möchte ich mich mit diesem Blog-Artikel verabschieden - getreu unserem Abi-Motto damals "Ich bin dann mal weg!". Aber keine Angst - die Top-10-Fragen-Serie geht weiter. ;-)

nach oben

Die Community kannst du auch als App auf deinen Android- oder Apple-Geräten verwenden.

Die Community kannst du auch als App auf deinen Android- oder Apple-Geräten verwenden.

Verwandte Artikel
Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

Das könnte dich auch interessieren