Partner von:

Futter'n wie bei Mutter'n war gestern

Pizza, Mittagessen, Besteck [Quelle: Pixabay.com, Autor: Unsplash

Quelle: Pixabay.com, Unsplash

Eine Schande: Deine Kontakte diskutieren in "Fragen & Antworten" seit Tagen ein auch für dich spannendes Thema, und du hast das gar nicht mitgekriegt! Soll nicht wieder vorkommen. Denn ab sofort bringen die Mini-Feeds die Aktionszentren auf dem Community-Berg direkt zum e-fellow – damit hast du auch den Propheten was voraus.

Futter´n wie bei Mutter´nBequemer geht's nicht. Wenn du nicht weißt, was wo gerade abgeht und auch nicht danach suchen willst, servieren die Mini-Feeds es dir ab sofort auf dem Silbertablett: Auf START erfährst du jetzt nicht mehr nur, was für dich persönlich gerade relevant ist ("Neues für dich persönlich"), sondern auch, was deine Kontakte tun ("Neues von deinen Kontakten").

Wie du ihnen, so sie dir
Auch deine Kontakte erfahren auf ihrer Startseite, was du wo treibst – und kommen dich dort am besten gleich besuchen. So finden die e-fellows einfacher dorthin, wo gerade was los ist. Solche automatisch generierten Listen mit Ereignissen und Links nennt man "Mini-Feeds", weil der Mini-Feed einen mit kleinen (Mini-)Nachrichten "füttert".

Welche Auswirkungen hat das auf mein Essen?
"Futter´n wie bei Mutter´n" war zwar immer lecker. Aber wer braucht das noch, wenn man heute bei Comunnity futtert - auch wenn man da weniger schicke Apostrophe unterkriegt.


Mini-Feeds auf START

Mini-Feeds auf deiner Profilseite
Nicht nur auf deiner Startseite, auch auf den Profilen anderer Community-User erfährst du, was sie in den letzten Tagen wo gepostet haben. Die anderen sehen wiederum deine letzten Aktionen auf deiner Profilseite. Wenn du das nicht möchtest, kannst du es deaktivieren (siehe unten).

Erscheinen meine anonymen Aktionen auch im Mini-Feed?
Grundsätzlich veröffentlichen die Mini-Feeds nur solche Aktionen, die jeder sowieso in der Community sehen kann: Fragen, Postings in für alle zugänglichen Gruppen oder die Tatsache, dass du jetzt einen neuen Mentor hast.

Demgegenüber werden alle Aktionen, die nicht für jedermann sichtbar sind, niemals im Mini-Feed veröffentlicht. Dazu gehören neben allen anonymen Aktionen vor allem Ereignisse, auf die du keinen Einfluss hast (wenn dich zum Beispiel jemand in den Seniorenbeirat einlädt, kannst du normalerweise nix für).

Aktionen/Ereignisse, die nicht im Mini-Feed veröffentlicht werden:

  • Wenn du einen Kontaktwunsch sendest oder ablehnst
  • Wenn du eine private Nachricht sendest oder erhältst
  • Wenn du deine Privatsphäreeinstellungen änderst
  • Wenn du in einer zugangsbeschränkten Gruppe einen Forenbeitrag schreibst oder dort ein Fotoalbum anlegst
  • Wenn du einer Einladung zu einem Termin zu- oder absagst
  • Wenn du jemanden in eine Gruppe einlädst oder eingeladen wirst
  • Wenn du Fotos oder Fotoalben löschst
  • Wenn du jemanden in die Community einlädst
  • Wenn du dich bei einem Mentor bewirbst oder deine Bewerbung abgelehnt wurde (eine Nachricht erscheint nur, wenn er dir zusagt)
  • Wenn du als Gruppenadministrator andere Mitglieder in die Gruppe aufnimmst oder rauswirfst.

Ich will bestimmte Nachrichten aus meinem Mini-Feed raushaben

Auf deiner Profilseite kannst du bestimmen, welche Ereignisse deine Kontakte und Profilbesucher sehen dürfen. Dabei hast du drei Möglichkeiten, je nach dem, wie radikal du sein möchtest:

1. Nur einzelne Nachrichten löschen.

Du hast ins Forum der Singles-Gruppe geschrieben, das muss aber nicht jeder wissen? Klicke einfach auf das "x" rechts neben der Aktionsnachricht, um sie zu löschen (siehe 1 auf Screenshot). Die Nachricht verschwindet sofort aus deinem Profil und aus dem Feed, den deine Kontakte auf ihrer Startseite sehen.

Praktisch: Alle Mini-Feed-Nachrichten zu deinen Aktionen sind erst einmal nur für dich sichtbar. Erst einige Stunden später sehen sie auch die anderen. Du hast also nach jeder Aktion genug Zeit, zu entscheiden, ob sie auch für andere erscheinen soll oder nicht.

2. Nachrichten über bestimmte Aktionen generell aus Mini-Feeds ausschließen

Über den Link "EINSTELLUNGEN" (2 auf Screenshot) neben "Meine letzte Aktionen" kannst du bestimmte Nachrichtentypen generell von der Veröffentlichung in Mini-Feeds ausschließen. Du willst zum Beispiel nicht, dass in deinem Profil und bei deinen Kontakten auf der Startseite steht, wenn du dein Profilfoto änderst? Einfach das Häkchen vor "Wenn ich mein Profilfoto gewechselt habe" wegklicken.


3. Mini-Feed im Profil nicht für alle anzeigen

Deinen Mini-Feed sehen – wie auch dein Profil – auf jeden Fall deine Kontakte.Für andere Benutzergruppen (Kontakte deiner Kontakte, Unternehmensvertreter etc.) kannst du einstellen, wer deinen Mini-Feed sehen soll. Klicke hierfür auf "EINSTELLUNGEN" neben "Meine letzten Aktionen" (2 auf Screenshot) und wähle im oberen Teil die gewünschte Privatsphäre-Einstellung. Die funktioniert genau wie im Profil oder bei Fotoalben (mehr zur Privatsphäre).

Sehen Unternehmensvertreter meinen Mini-Feed?
Unternehmensvertreter
sehen in deinem Mini-Feed - unabhängig von deinen Einstellungen - niemals Aktionen, die sie auch sonst in der Community nicht sehen können. Das sind zum Beispiel Antworten auf Fragen, die nicht für Unternehmensvertreter sichtbar sind oder Postings in Gruppen, die nicht sichtbar für Unternehmensvertreter sind.

Wenn du nicht möchtest, dass Unternehmensvertreter deinen Mini-Feed sehen, kannst du ihn auch für sie sperren. Klicke dazu in deinem Profil neben "Meine letzten Aktionen" auf "EINSTELLUNGEN" (2 auf Screenshot). Wie auch bei deinen Profilangaben gilt hier allerdings: Ist ein Unternehmensvertreter dein direkter Kontakt, sieht er deinen Mini-Feed in jedem Fall.

Mutter, musst nicht traurig sein
Das große Futter´n kann also losgehen. Die Mutter´n werden's euch vergelten: Noch gibt's nämlich weder Rindsroulade noch Nudelauflauf in der Community. Wer das will, kann ja mal einen Feature Request über das Kontaktformular mit seinem Lieblingsgericht an uns senden.

nach oben

In der e-fellows.net community diskutierst du mit anderen Stipendiaten und Alumni über Studium, Karriere und das Leben.

Wie können wir die Community verbessern? Schreib uns an community@e-fellows.net oder in der Anregungsgruppe!

Community-Letter

Top-Fragen, Insider-Antworten und Expertenforen jede Woche zusammengefasst

Kommentar (1)

Zum Kommentieren bitte einloggen.

  1. Philipp Grunwald

    Hey ihr, danke für eure ausführlichen Erklärungen und überhaupt für das tolle Angebot!! Einen Tipp habe ich noch: Damit eure Screenshots (und Einzeichnungen) in Zukunft schöner und professioneller werden/wirken, nutzt doch das Programm "SnagIt" von TechSmith! (http://www.techsmith.de/snagit.asp) Das Programm ist wirklich günstig und ich habe natürlich auch schon - damals bei einer Sonderaktion - zugeschlagen und nutze es sehr oft! :) Beste Grüße!

Das könnte dich auch interessieren