Partner von:

Das war 2008 bei e-fellows.net

Feuerwerk, Rakete, e-fellows.net Highlights [Quelle: sxc.hu, Autor: mordoc]

Feuerwerk, Rakete, e-fellows.net Highlights 2008; Quelle: sxc.hu [Autor: konr4d]

Zwei neue Partner, höhere Telekom-Zuschüsse, Unternehmen in der Community, frische Events mit Patentanwaltskanzleien und Investmentbanken, das fünfte Buch, das siebte MBA-Stipendium, das erste Forum mit offiziellen Vertretern von Stipendiengebern und die Geburt der e-fellows.net Charity-Staffel - das Jahr 2008 war ereignisreich. Wir haben aus jedem Monat die Rosinen rausgepickt.

Januar: Partnerunternehmen in der Community

 Die Partnerunternehmen kommen in die e-fellows.net community. Mentoren und Unternehmensvertreter mischen sich seither unter die e-fellows und antworten ganz persönlich auf Fragen - nicht nur zu ihren Unternehmen. Durch granularere Privatsphäre-Optionen bleiben die e-fellows dennoch unter sich, wenn sie das wollen.
 

Februar: Neue Serie "e-fellows promovieren"

Jurist Tobias war der Erste: Im Februar eröffnete er mit seiner Doktorarbeit über Haftungsrisiken für Freiberufler bei Unternehmensübertragungen unsere neue Serie "e-fellows promovieren". Die startet nicht ohne Grund: Schließlich sind mittlerweile ein Fünftel der e-fellows.net-Stipendiaten Doktoranden. Im August kommt mit der Rubrik "Promotion" die passende Website-Kategorie dazu. Dort finden Doktoranden und solche, die es werden wollen, den Akademischen Stellenmarkt und viele Tipps zur Dissertation.
 

März: Das siebte MBA-Stipendium für e-fellows

 Mit dem Collège des Ingénieurs und der Uni St. Gallen gibt es nun sieben MBA-Stipendien von Partner-Business Schools für e-fellows.net-Stipendiaten. Insgesamt verzichten die Schulen dabei auf 150.000 Euro der Studiengebühren.
 

April: Neue Studiengangübersicht nach Fachgruppen

 Rund 70 Hochschulen, Studiengänge und MBAs präsentiert e-fellows.net mittlerweile auf der Website. Die neue Studiengang-Übersicht nach Fachgruppen erleichtert die Suche nach dem passenden Programm.
 

Mai: Das Bundestreffen lockt 65 e-fellows auf die Burg

 Das City Group Bundestreffen in Nürnberg und Erlangen lockt nicht nur den zehntausendsten e-fellow in die Community, auch 65 Stipendiaten strömen nach Franken. Sie erleben eine Burgführung, einen Brunch mit der Allianz und eine Werksbesichtigung bei Bosch Gasoline Systems.
 

Juni: Unister wird neuer Partner, Bertelsmann folgt

 Zwei neue Partnerunternehmen darf e-fellows.net 2008 begrüßen. Den Anfang macht im Juni das rasant wachsende Internet-Unternehmen Unister, im Oktober kommt mit dem internationalen Medienkonzern Bertelsmann ein echter Global Player hinzu. Die Unister GmbH legt gleich ein Trainee-Programm nur für e-fellows.net-Stipendiaten auf und schickt Unternehmensvertreterin Friederike Wystup als Botschafter in die Community. Auch Bertelsmann steht den e-fellows ganz persönlich zur Verfügung - seit Kurzem freut sich Judith Charles in der Community über Fragen.
 

Juli: Der Kopf hinter der e-fellows.net Charity-Staffel

 Mit einer Frage im Mai ging es los: "Wer kann sich vorstellen, an einem e-fellows Charity-Staffellauf teilzunehmen?" wollte e-fellow Nicolas Burkhardt wissen. In kurzer Zeit antworteten 34 begeisterte Stipendiaten. Die e-fellows.net Charity-Staffel war geboren. Mittlerweile sind sechs Sponsoren und zwei öffentlichkeitswirksame Sportler mit an Bord: Ausnahme-Thriatlet Andreas Niedrig und Olympiasieger Tomasz Wylenzek. Keine Frage, dass Nicolas im Juli unser e-fellow des Monats wurde.
 

August: "Lawyers@work" bekommt einen neuen Namen

 Am letzten Augustwochenende findet die renommierte Veranstaltung für Nachwuchsjuristen zum letzten Mal unter dem Namen "Lawyers@work" statt. Als neuen Namen wünschen sich die e-fellows in einer Community-Umfrage "Perspektive Wirtschaftskanzlei". Der neue Name wird seine Premiere im März 2009 in Frankfurt feiern. Schwerpunkt sind dort Fusionen und Übernahmen.
 

September: Unser erstes Investment-Banking-Event

 "Career in Investment Banking" heißt die erste e-fellows.net-eigene Veranstaltung mit Investmentbanken. Ihr Debüt feiert sie in der Alten Börse in Frankfurt am Main. Dort treffen interessierte Studenten Banken - und haben am Ende zum Teil sogar ein Angebot in der Tasche. Da das Event gut angekommen ist, wollen wir es im Herbst 2009 erneut ausrichten.
 

Oktober: Das fünfte Buch geht in Druck

 "Perspektive Unternehmensberatung 2009" geht als das fünfte Buch der Reihe "e-fellows.net wissen" in Druck. Neben dem Ratgeber zum Einstieg ins Consulting gibt es damit Bücher von e-fellows.net zur Studien- und Berufswahl ("Startschuss Abi"), zu Investment Banking und Asset Management, zum LL.M.-Studium und zur Patentanwaltskarriere. Passend zu Letzterem findet im Oktober auch die erste e-fellows.net-eigene Veranstaltung mit Patentanwaltskanzleien statt.
 

November: Großes Stipendienforum

 Das erste Expertenforum mit offizieller Beteiligung von neun Stiftungen sorgt für die meisten Foren-Postings in einer Community-Woche. Adenauer-, Ebert-, Naumann- und Böll-Stiftung, Villigst, Cusanuswerk, Bayerische Elite-Akademie und Max-Weber-Programm (Elitenetzwerk Bayern) schicken offizielle Vertreter in die Community, für die Studienstiftung antworten viele engagierte e-fellows.
 

Dezember: Zuschüsse auf Telekom-Pakete steigen

 2008 war auch das Jahr besserer Stipendiumsleistungen: Nachdem im Frühjahr mit der Jura-Datenbank "beck online" das Rechercheangebot für Stipendiaten verbessert wurde, werden zum Jahresende nun auch die Telekom-Pakete deutlich attraktiver: Der Zuschuss beträgt nun 15 Euro pro Monat. Außerdem gibt es 60 Euro Zuschuss zu Einrichtungskosten von Festnetz-Anschlüssen, 60 Euro Zuschuss zu Umzugskosten, und die Kosten für Kündigung wegen Umzug ins Ausland erstatten wir komplett. Zu Weihnachten dann noch ein besonderes Geschenk: Auch für das iphone bekommen nur e-fellows.net-Stipendiaten nun einen unschlagbaren Tarif.
 
 Allen Stipendiaten, Alumni und Membern ein herzliches Dankeschön für das viele positive und kritische Feedback in diesem Jahr. Wir wünschen euch ein frohes Fest, einen guten Rutsch und hoffen auf viele weitere Highlights 2009. Zum Abschluss aber interessiert uns noch: Welches waren deine persönlichen Glanzlichter 2008?

nach oben

In der e-fellows.net community diskutierst du mit anderen Stipendiaten und Alumni über Studium, Karriere und das Leben.

Wie können wir die Community verbessern? Schreib uns an community@e-fellows.net oder in der Anregungsgruppe!

Community-Letter

Top-Fragen, Insider-Antworten und Expertenforen jede Woche zusammengefasst

Kommentare (0)

Zum Kommentieren bitte einloggen.