Neue Features

Eheringe, Augenringe und neue Dinge für die e-fellows.net community

Als Micha und ich noch jung waren – das war so vor etwa einem Jahr –, da hatten wir viele Verehrerinnen, die uns hin und wieder sogar Eheringe anboten. Heute sind wir alt, haben nur noch tiefschwarze Augenringe und surfen auch schon mal im Platinnetz. Trotzdem genügt ein Blick auf die neuen Features der e-fellows.net community, um uns glücklich zu machen.

Lukas und Micha als VolksmusikantenEs ist noch kein Jahr her, da gab es weder eine e-fellows.net community noch ein "Social-Network- Projekt" bei e-fellows.net. Micha und ich, damals zwei fesche, stramme und musikalische Jungs, streiften als fröhliche Bergvagabunden von Alpendorf zu Alpendorf. In den Festsälen zogen wir bei unseren Liederabenden dank meinen ausgeprägten Volksmusikkenntnissen mit Gitarre und Akkordeon jedes auch noch so pummelige knackige Landmadl in unseren Bann. Von der Lore, von der Dore, von der Trude zur Sophie, von der Lene und Irene bis zur Annemarie: Alle waren sie wild auf "Hoch auf dem gelben Wagen" und den Bayerischen Defiliermarsch – und natürlich auch auf uns. "Früh morgens, wenn die Hähne kräh'n / zieh'n wir zum Tor hinaus / Und mit verliebten Äuglein späh'n / die Mädchen nach uns aus", erklang Morgen für Morgen unser Lieblingslied. Es beschrieb unseren Alltag sehr treffend.

Eheringe ade, Augenringe juchhe!
Dann kam dieses Social-Network-Projekt (wie es dazu kam, erzähl ich ein andermal), das unseren Lebens- und Biorhythmus gänzlich umkrempelte. Heutzutage ziehen wir nicht mehr zum Tor hinaus, und schon gar nicht, wenn die Hähne krähen, und statt mit verliebten Mädchenaugen und Eheringangeboten können wir nur noch mit verschlafenen eigenen Äugelein und tiefschwarzen Ringen unter jenen aufwarten. Merkwürdig daran ist, dass uns unser heutiges Leben mindestens genauso viel Spaß macht. So viel Spaß, dass wir derart süchtig nach dieser e-fellows.net community geworden sind, dass wir schon gar nicht mehr anders können, als uns ständig neue Features auszudenken.

Dieses Mal gibt es einen ganzen fetten gelben Wagen davon. Genug geschwafelt, kommen wir zur Sache. Die besten der neuen Funktion der e-fellows.net community, Version 1.5:

Roundhouse Kick for se King of Town
Der City-Group-Leiter (seit Neuestem mit unverkennbarem Abzeichen) kann nun eine persönliche Rundschrift an alle Mitglieder seiner City-Group-Gruppe versenden. Dazu klickt er oder sie in der Gruppenansicht in der rechten Spalte auf "Nachricht an City Group".

Erweiterte Suchfunktionen
Der City-Group-Leiter und alle, die sonst noch am Wachstum ihrer City Groups und Alumni-Treffen interessiert sind, dürfen noch mal eine Flasche Sekt bestellen: In der erweiterten Suche darf jedermann ab sofort nämlich
  • filtern, ob er nur nach Stipendiaten oder nur nach Alumni suchen möchte.
  • über das neue Feld "Stipendiat seit" sich zum Beispiel alle Leute auflisten lassen, die seit Monatsbeginn an seinem Hochschulort mit einem e-fellows.net-Stipendium rumlaufen – und die selbstverfreilich gleich in seine City-Group-Gruppe einladen!
  • Alle relevanten Ereignisse und Geburtstage deiner Kontakte auf START
    Protokollierung auf STARTÄußerst praktisch: Auf START siehst du nun alle für dich relevanten Ereignisse aufgelistet. Ob jemand auf deine Frage, wie viele Stunden ein Wirtschaftsprüfer pro Woche arbeitet, antwortet, ob das hübsche Madl vom City-Group-Treffen in deiner Gruppe ein Fotoalbum anlegt oder dich in ihre Kuhkäffer-Gruppe einlädt - du verpasst nix mehr, selbst wenn du partout keine E-Mailbenachrichtigungen erhalten möchtest (und da verpasste man bisher einiges!). Außerdem neu auf deiner persönlichen Startseite: Die nächsten Geburtstage deiner Kontakte.

    Nachricht mitsenden bei Kontaktwunsch und Gruppeneinladungen
    Du möchtest jemanden als Kontakt hinzufügen und ihm dabei gleich mitteilen, woher ihr euch eigentlich noch mal kennt? Ist jetzt kein Problem mehr. Dasselbe gilt, wenn du jemanden zum Beispiel in deine Börsen-Gruppe einladen möchtest, weil du glaubst, dass er Lukas Oldenburg endlich sagen kann, ob es sich gerade lohnt, in Rohstoffe zu investieren. Außerdem siehst du jetzt unter "unbestätigte Kontakte" auch, wer deinen Kontaktwunsch noch nicht bestätigt hat.

    Grüppchenbildung leicht gemacht – neue Reiter auf GRUPPEN
    Bei FRAGEN & ANTWORTEN und TERMINE (vormals "NICHT VERPASSEN") kennst du es ja schon: Das neue Reitersystem. Nun kannst du auch auf GRUPPEN über die Reiter und trotzdem ohne Pferd zwischen den einzelnen Gruppenlisten hin- und hergaloppieren. Da sind zum Beispiel
  • die neuen Gruppen für die zarten Knospen, die noch Mitstreiter suchen (derzeit im Angebot zum Beispiel die Gruppe "Fernbeziehung")
  • die größten Gruppen, wenn du mal sehen möchtest, was die meisten e-fellows so vereint (Nummer 1 ist derzeit übrigens die City Group München mit 382 Mitgliedern vor der Gruppe "Einstieg in die Unternehmensberatung" (355)).
  • die Gruppen zu deinen Tags, wenn du schauen möchtest, welche Gruppen zu deinen Interessen passen könnten.
  • alle Gruppen, alphabetisch sortiert.
  • die City Groups, die natürlich einen eigenen Reiter verdient haben.
  • Das ist natürlich noch nicht alles. Aber man kann es auch übertreiben mit so einem Blog-Posting. Wer soll denn das alles lesen? Versprochen: Das nächste Mal werd ich mich kurz fassen. Bis dahin viel Spaß mit den neuen Features, und: Sag uns doch, ob sie dir gefallen.

    Kommentar

    hehe, dann hoffe ich mal, dass ihr mit eurer Seite inzwischen gut Geld verdient habt, dass ihr euch die dabei zugelegten Augenringe in einer Schönheits-OP wieder richten lassen, und wieder auf Ehering-Vergebe-Tour gehen könnt ;-)